Block7 Rockhouse pleite


Block7 Rockhouse pleite – Schade, es hatte alles so gut angefangen. Nach aufwenigen Umbauten und erheblichen Kosten entstand in den Räumlichkeiten der ehemaligen Nachtschicht und MAX Events ein original amerikanisches Dining-Lokal mit Liebe zum Detail. Handmade Burger, Tattoos und rockige Musik sollten die Markenzeichen dieser neuen Lokation sein. Und damit nicht genug. Das eigentliche Highlight sollte die riesige Veranstaltungshalle sein, in der Konzerte, Themenpartys, Motorveranstaltungen, Boxveranstaltungen, Tattooconventions und Filmvorführungen staffinden sollten.

Doch bevor die Halle fertig gestellt werden konnte, war die Party bereits vobrei. Nach nicht einmal einem Jahr (Eröffnung war am 02.03.2013) ist der amerikanische Traum geplatzt. Das Block 7 Rockhouse am Grabenweg ist pleite. Bereits am 17. Januar hat das Unternehmen Insolvenz angemeldet. Wir bedauern das die Party schon zu Ende war, bevor es richtig losgehen konnte. Denn das Block7 Rockhouse war eine innovative Idee mit viel Potential. Woran ist das Block 7 gescheitert? War die für Innsbrucker Verhältnisse abgelegene Lage verantwortlich für die pleite? Lag es am Konzept? Zu hohe Baukosten? Wir wissen es nicht. Sicher ist allerdings, das bisher jeder Laden (Nachtschicht, MAX Events usw.), die im selben Gebäude ihr Glück versuchten, ebenfalls pleite gingen.


Wir sind gespannt was uns am Grabenweg als nächstes erwartet. Rest in peace BLOCK 7 !


Das Block7 am Grabenweg – Aufwendig errichtet bis ins kleinste Detail

Ein Gedanke zu „Block7 Rockhouse pleite

  • Juli 21, 2014 um 17:41
    Permalink

    War beim ersten Besuch schon klar, dass das nichts werden wird…

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen