Die 5 besten Outdoorfestivals in Innsbruck und Umgebung


Endlich wird es wärmer und der Sommer steht quasi schon vor der Tür. Das heißt auch, dass eine neue Sommerfestivalsaison beginnt! Auch Innsbruck hat in der Festivalszene etwas zu bieten. Hier gibt es schon mal die Top 5 Sommerfestivals 2016 in Innsbruck, die ihr euch am besten gleich im Kalender eintragen solltet.

#1 – Bonanza Open Air Festival

Bonanza Innsbruck 2016
Fetter Elektrosound und ausgelassene Stimmung beim Bonanza Festival in Innsbruck – Bild: Bonanza

Das Bonanza Festival findet heuer am 9. Juli statt. Dabei handelt es sich auch um ein Elektro Festival in Innsbruck. 2015 fand das Festival am Golf Trainingszentrum Rossau statt und war ein voller Erfolg. Für 2016 gibt es leider noch nicht mehr Infos, jedoch kann man davon ausgehen, dass es auch dieses Jahr wieder eine tolle Veranstaltung wird. Die neuesten Infos zu der Veranstaltung findet man am besten auf der Facebookseite von Bonanza.

#2 – Wetterleuchten auf der Nordkette

Nordkette Wetterleuchten Innsbruck
2 Tage feinster Elektrosound hoch über den Dächern von Innsbruck – Bild: Martin Reiser

Am 16. Und 17. Juli findet das Wetterleuchten Festival auf der Seegrube statt. Das Musikfestival präsentiert auch dieses Jahr wieder nationale und internationale DJs der Elektro Musikszene und überzeugt neben der Musik vor allem durch seine besondere Atmosphäre. Man kann entweder direkt auf der Nordkette zelten oder man fährt mit der Gondel wieder ins Tal zurück (dies ist noch in den frühen Morgenstunden möglich). Wer sich dafür entscheidet zu zelten, sollte auf jeden Fall einen gut gepolsterten Schlafsack und warme Kleidung mitnehmen, denn auf 2000m Höhe wird es auch im Hochsommer in der Nacht recht frisch. Tickets für Samstag und Sonntag (inklusiver Gondelfahrt) kosten €29.

#3 – Wiesenrock in Wattens

Wiesenrock 2016
Rock vom Feinsten und eine coole Location bietet das Wiesenrock Festival 2016 – Bild: David Innerhofer

Vom 19.- 20. August findet das Wiesenrock Festival in Wattens statt, welches definitiv eines der Highlights des heimischen Festivalsommers ist. Das im Jahre 2007 ins Leben gerufene Festival ist schon seit Jahren ein wichtiger Eckpfeiler der Festivalszene und überzeugt Besucher und Besucherinnen aus ganz Österreich mit seiner besonderen Atmosphäre und familiären Charme.


Seit 2014 setzen die Betreiber des Wiesenrock auf Nachhaltigkeit und veranstalten das Festival als „Green Event Tirol“ um einen Beitrag zur Umwelt und zur Natur zu leisten. Dieses Jahr darf man sich jetzt schon auf die österreichische Band „Olympique“ und die Truppe „Käptn Peng und die Tentakel von Delphi“ aus Deutschland freuen. Karten kosten im VVK €35 (zzgl. Gebühren) und sind auf oeticket erhältlich.

#4– Sonnendeck

sonnendeck-innsbruck-2016
Das Sonnendeck an der Innpromenade ist die ideale After-Work-Partylocation – Bild: Sonnendeck

Auch 2016 heißt es wieder: Und wenn ich nicht hier bin, bin ich auf’m Sonnendeck. Wenn die Temperaturen wieder einigermaßen stabil sind, wird auch das Sonnendeck hinter der Geiwi/ Hauptuni an der Innpromenade wieder regelmäßig stattfinden. Das Sonnendeck wird immer relativ spontan (je nach Wetterlage) auf die Füße gestellt und beginnt am späten Nachmittag. Verpflegung und Müllsäcke nimmt man am besten selber mit, falls einem die Drinks doch einmal ausgehen, steht aber meistens ein mobiler Inndrinks Kiosk bereit und man kann verhindern auf dem Trockenen zu sitzen. Alle Infos findet man auf der Facebookseite von Bonanza.

#5 – New Orleans Jazz Festival

Jazz Festival Innsbruck
Mississippi-Feeling vor alpiner Bergkulisse beim New Orleans Jazz Festival 2016 – Bild: TVB Innsbruck

New Orleans ist nicht nur der Geburtsort der Jazz-Musik, sondern ganz nebenbei auch eine langjährige Partnerstadt von Innsbruck. Bereits seit über 20 Jahren kooperieren die Metropole im Mississippi-Delta und die Tiroler Landeshauptstadt erfolgreich miteinander.


Und nirgendwo sonst kommt diese gelungene Partnerschaft augenscheinlicher zum Ausdruck als beim jährlich stattfindenden New Orleans Festival, das heuer erstmals am Landhausplatz stattfinden wird. Vom 21. bis 24. Juli 2016 treffen sich dort wieder die Stars der internationalen Musikszene und bringen mit stimmungsvollen Jazz-, Rhythm- & Blues-Klängen authentisches New-Orleans-Feeling mitten in die Tiroler Landeshauptstadt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen