Hotspots am Inn


Freizeit & Kultur > Hotspots am Inn


 

Hotspots am Inn – Im Sommer bieten die Ufer des türkisgrünen Flusses ideale Ort zum Entspannen und Relaxen. Auf dieser Seite stellen wir dir die schönsten (Grill-) Plätze und Strände am Inn vor. Je nach Wasserstand kann es vorkommen, dass die eine oder andere Location kurzfristig verschwunden ist. Bei ganz niedrigem Wasserstand bieten sich fast auf der gesamten Länge des Inn kleine Plätze zum Relaxen.

Location:

Durch die Landebahnverlängerung des Innsbrucker Flughafen musste der Inn am westlichen Ende der Landebahn verlegt werden. An den „neuen“ Ufern kann man hervorragend Chillen. Das besondere an dieser Location sind die tiefen Überflüge der Flugzeuge, die zur Landung ansetzen. Natürlich steigert dies den Lärmpegel, macht diesen Ort aber nicht weniger attraktiv.

 Anfahrt:

Mit dem Fahrrad erreichst du diese Location am Schnellsten, indem du dem Inntalradweg Richtung Westen (Völs) folgst. Dieser führt Dich nach etwa 20min Fahrzeit ab der Innenstadt direkt an Ziel.

Fallst du den Bus nimmst: Entweder nimmst du den Flughafenbus F und fährst bis zum Flughafen Terminal. Von dort aus sind es noch etwa 20min zu Fuss. Oder du nimmst die Buslinie T und steigst am Kranebittener Hof aus. Von dort aus sind es noch etwa 10min zu Fuss.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

 

Plätze in der Nähe:

Nur einige hundert Meter weiter Richtung Westen sind weitere sehr schöne Uferplätze. Mehr dazu findest du bei „Völser AU“

 

Flughafen-Innsbruck
Der Inn am westlichen Ende der Rollbahn. Hier gibt es ein paar nette Plätze für Sonnenanbeter und Flugzeug-Fans
Flughafen-Innsbruck
Tiefer Landeanflug - Immer wieder ein Erlebnis. Besonders gut an der Hans-Flöckinger-Promenade zu beobachten

Flughafen-Innsbruck
Die Hans Flöckinger Promenade am westlichen Ende des Flughafens

 

Völser AU

Location:

Die Völser AU ist mit Sicherheit die schönste Stelle zum Entspannen. Sie liegt gerade einmal etwa 200 Meter von der Hans-Flöckinger Promenade entfernt. Sowohl am nördlichen als auch am südlichen Innufer gibt es wunderschöne Stellen. Vom Sandstrand aus genießt man einen herrlichen Blick auf die imposante Martinswand. Diesen Ort zeichnet vorallem die Abgeschiedenheit aus. Inmitten der Natur kann man hier bis in den späten Abend hinein feiern oder relaxen. Grillen ist hier leider nicht erlaubt.


FKK-Strand: Am nördlichen Ufer der Völser AU befindet sich der FKK Strand von Innsbruck.

Anfahrt:

Entweder mit dem Fahrrad über den Inntalradweg Richtung Westen bis zur Brücke am Kranebittener Hof. Oder mit der Buslinie T zur Haltestelle Gh. Kranebitten. Von der Haltestelle aus weiterlaufen über die Brücke und dann links bzw. rechts die Böschung runter.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Völser Au
Sandstrand am südlichen Ufer.

Völser Au
Die Martinswand

 


Sillmündung (Reichenau)

Location:

Das Ufer rund um die Sillmündung (die Stelle wo die Sill in den Inn mündet) wurde in den letzten Jahren komplett umgestaltet. Nun gibt es dort genügend Plätze zum Sitzen, ruhige Strandabschnitte zum relaxen und seit 2011 auch eine künstliche Welle für Surfer (die allerdings nicht wie geplant funktioniert). Kurz gesagt: Dieser Ort eigent sich hervorragend zum chillen. Auch am Ufer weiter Richtung Osten sind viele lohneswerte Plätze. Es gibt Basketballplätze, einen Skateplatz, einen Fussballplatz und einen Beachvolleyballblatz.

Anfahrt:

Der Ort ist relativ zentral und leicht mit dem Bus oder Fahrrad zu erreichen. Nimm den Bus „O“ und steige an der Haltestelle Radetzkystraße aus. Dann zu Fuss Richtung Norden (ca. 5min).

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Sillmündung
Sillmündung
Boulderfelsen am Inn
Boulderfelsen am Inn in der Reichenau

Grüne Innpromenade an der Sillmündung
Grüne Innpromenade an der Sillmündung

 

2 Gedanken zu „Hotspots am Inn

  • September 15, 2013 um 18:38
    Permalink

    Perfekt für die Studenten der Technik 😀

  • Oktober 3, 2013 um 01:41
    Permalink

    150 tierige Arten im höchstgelegenen Zoo Europas ab und an mit der Hungerburgbahn mit den Kleinen besuchen-bestaunen und Großes erleben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen