Der Saisonkarten-Check 2013/14: Das Freizeitticket


Saisonkarten Tirol

Freizeitticket, RegioCard oder Snowcard?

Wenn sich der Sommer in Innsbruck langsam aber sicher dem Ende neigt, stellt sich für viele wieder die Frage nach der passenden  Saisonkarte für den nahenden Winter. Freizeitticket? RegioCard? Snowcard? Oder gleich alle drei? In dieser Reihe stellen wir Dir die drei Saisonkarten einmal genauer vor und geben Dir nützliche Informationen und Tipps, die Dir Deine Kaufentscheidung etwas erleichtern sollen.

Das Freizeitticket:

Übersicht:

Preis: € 410,- (Vorverkauf Erwachsene, danach € 447,-)
Gültigkeit: 01.10.13-30.09.2014
Skigebiete: 28
Nachtski-/Rodeln: Ja
Schwimmbäder: Ja
Eislaufplätze: Ja
Sonstiges: Versicherungsschutz inkl., Museen

Das Freizeitticket hat in den letzten Jahren viele neue Partner dazugewinnen können und ist mittlerweile ein ernstzunehmener Konkurrent der Snow- und Regiocard geworden. Laut Tiroler Tageszeitung (08/2013) wurden alleine in der letzten Saison rund 39000 Freizeittickets verkauft.

Auch in der kommenden Saison kommen wieder neue Partnerbetriebe hinzu. Dazu zählen die Freibäder in Völs und Telfs, die Kleinliftanlage in Wattenberg und die Swarovski Kristallwelten in Wattens. Darüberhinaus wird es für alle Freizeitticketbesitzer künftig Rabatte bei verschiedenen sogenannten Bonus-Partnern geben. So erhalten die Kartenbesitzer beispielsweise 20% Rabatt auf den Normalpreis für Filme im Metropol-Kino sowie Vergünstigungen in Sportgeschäften und Fitnesscentern. Ein wirkliches Highlight ab diesem Jahr aber ist der integrierte Versicherungsschutz für Karteninhaber. Dieser deckt unter anderem Bergungskosten bis 20.000 Euro ab und gilt in allen Skigebieten (gilt auch in Skigebieten, die nicht Partner des Freizeittickets sind).

Seit letztem Jahr bietet das Freizeitticket Zugang zu einigen Top-Skigebieten. Dazu zählen beispielsweise der Stubaier Gletscher, Kühtai, Ischgl, Arlberg  und Hochgurgl. Allerdings sind in Ischgl und am Arlberg nur 3 Zutritte inkludiert. Neben den (neuen) großen Skigebieten sind weiters alle kleinen und mittelgroßen Skigebiete rund um Innsbruck wieder mit dabei. Im Sommer gilt das Freizeitticket auch wieder als Saisonkarte für alle Hallen- und Freibäder in Innsbruck sowie als Eintrittskarte in verschiedene Museen.

Empfehlung: Das Freizeitticket ist sowohl im Winter als auch im Sommer gültig und daher vorallem für diejenigen geeignet, die auch im Sommer die Bergwelt fürs Wandern, Klettern, Biken oder ähnliche (Sommer-) Sportarten nutzen und/oder regelmäßig Schwimmen gehen. Im Winter stehen Dir ein paar große Skigebiete zur Verfügung, darunter der Stubaier Gletscher und das Kühtai, was die Karte auch für all diejenigen interessant macht, die gerne „etwas mehr“ zum Wedln haben möchten. Ansonsten sind eher kleinere Skigebiete rund um den Großraum Innsbruck im Angebot. Wer also wenig Zeit hat um weiter weg in die großen Gebiete zu fahren, ist mit dem lokalen Angebot (z.B. Nordpark und Patscherkofel) sicherlich gut bedient. Im Gegensatz zur Snowcard (696,- €) ist das Freizeitticket mit 410,- € (Vorverkauf/Erwachsene) auch für den kleineren Geldbeutel noch einigermaßen erschwinglich.

Preise:

EINZELPREISE 2013/2014 VORVERKAUF NORMALPREIS
Erwachsen € 410,- € 447,-
Kind € 205,- € 224,-
Jugend, Lehrling, Invalide € 328,- € 358,-
Senior € 370,- € 403,-
Student, Zivil/Präsenzdiener € 370,- € 403,-
FAMILIENPREISE 2013/2014 VORVERKAUF NORMALPREIS
Erwachsen € 410,- € 447,-
Kind €   53,- €   58,-
Jugend, Lehrling € 188,- € 210,-
Student, Zivil/Präsenzdiener € 265,- € 291,-

Altersbestimmungen

  • Kinder:  Jahrgang 1998 bis 2007
  • Jugend: Jahrgang 1995 bis 1997
  • Erwachsene: Jahrgang 1994 bis 1954
  • Studenten: bis Jahrgang 1986
  • Senioren:  Jahrgang 1953 und älter
  • Invalide: ab 60% Invalidität
  • Zivil- und Präsenzdiener: mit gütligem Ausweis

Ticket gültig von 01.10.2013 – 30.09.2014


Familientarif: mind. 1 Elternteil und 1 Kind
(Achtung, nicht gültig: Großeltern + Enkel, ältere Geschwister etc.)

In der Karte enthalten:

Bergbahnen:

  • Stubaier Gletscher
  • Schlick2000
  • Kühtai
  • Ski- und Freizeit-Arena Bergeralm
  • Rangger Köpfl
  • Vögelsberg Wattens
  • Skilift Kinderland Rinn
  • Hüttegglift
  • Sonnberglift Gries im Sellrain
  • Schwannerwirt in Weerberg
  • Skilift Trins
  • Skigebiet Kolsassberg
  • Axamer Lizum
  • Ski Arlberg
  • Glungezer
  • Kellerjoch
  • Innsbrucker Nordkettenbahnen (inkl. Hungerburgbahn)
  • Patscherkofelbahnen Igls
  • Muttereralm Bergbahnen
  • Bergbahnen Rosshütte Seefeld
  • 11er Lifte Neustift
  • Serlesbahnen Mieders
  • Bergbahnen Silvretta Galtür
  • Bergbahnen Kappl
  • Silvretta Seilbahn AG – Ischgl
  • Skiregion Obergurgl – Hochgurgl
  • Kreithlift Leutasch Weidach
  • Hochkössen

Hallenbäder und Freibäder:

  • Freischwimmbad Steinach
  • Badeanlage Zirl
  • Schwimmbad Hall
  • Erlebnisschwimmbad Schwaz
  • Schwimmbad Inzing
  • Freibad Neustift
  • Freizeitzentrum Neustift
  • Freizeitzentrum Axams
  • Strandperle Seefeld
  • Hallenbad Olympisches Dorf
  • Hallenbad Höttinger Au
  • Hallenbad Amraser Straße
  • Tivoli Freibad Innsbruck
  • Badesee Rossau
  • Schwimmbad Mutters
  • Miederer Schwimmbadl
Eislaufplätze:

  • Eislaufplatz Schwaz
  • Eislaufplatz Zirl
  • Eislaufplatz Silz
  • Eislaufplatz Trins
  • Olympiaworld Tiroler Wasserkraftarena
  • Eishalle in Götzens
  • Eislaufplatz Igls
  • Eiszauber am Sparkassenplatz
  • Eislaufplatz Hötting West
  • Eislaufplatz am Baggersee

Nachtskilauf und Nachtrodeln:

  • Nachtskilauf und Nachtrodeln Rangger Köpfl
  • Nachtskilauf Rinn
  • Nachskilauf Vögelsberg
  • Nachtskilauf Kühtai
  • Nachtrodeln Schlick2000
  • Nachskilauf Ski & Freizeitarena Bergeralm
  • Nachtskilauf Gries im Sellrain
  • Nachtskilauf Skilauf Trins
  • Nachtskilauf Bergbahnen Rosshütte Seefeld
  • Nachtskilauf Patscherkofel
  • Nachtskilauf Obergurgl – Festkogelbahn
  • Nachtskilauf und Nachtrodeln Hochgurglbahn
  • Nachtrodeln 11er Lifte Neustift
  • Nachtrodeln Serlesbahnen Mieders
  • Nachtskilauf Galtür
  • Nachtrodeln Bergbahnen Kappl
  • Nachtskilauf und Nachtrodeln Kreithlift Leutasch
  • Abendfahrt Innsbruck Nordkettenbahnen

Museen:

  • Glockenmuseum Grassmayr
  • Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck
  • Museum Goldenes Dachl

 


Kontakt:

http://www.freizeitticket.at

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen