Der Saisonkarten-Check 2015/2016: Das Freizeitticket


Übersicht:

Preis: 442,- € (Erwachsene VVK), 482,- € (Erwachsene regulär)
Gültigkeit: 1 Jahr ( 01.10.2015 – 30.09.2016)
Bergbahnen: 30
Nachtski-/Rodeln: Ja
Hallenbäder: 5
Freibäder & Badeseen: 14
Eislaufplätze: 11
Sonstiges: Unfallversicherung, 9 Museen, Bonus-Partner

Was ist neu?

Seit Juli 2015 ist das Freizeitticket wieder um ein paar Attraktionen reicher. Neu mit dabei sind jetzt alle 5 Häuser der Tiroler Landesmuseen. Dazu zählen das Ferdinandeum, das Volkskunstmuseum, die Hofkirche, das Zeughaus und das Tirol Panorama mit Kaiserjägermuseum. Darüber hinaus ist auch das Museum der Völker in Schwaz neu mit im Angebot des Freizeittickets dabei.

Auch das Schwimmangebot des Freizeittickets hat sich vergrößert.So ist jetzt auch der Badesee Weißlahn in Terfens mit im Ticket dabei. Weiters hinzugekommen sind neue Bonus-Partner: So gibt es jetzt z.B. 20% Rabatt auf Gleitschirm-Tandemflüge bei Air4you, 10 % Rabatt im Blue Tomato Shop und 20% Rabatt auf alle Gruppenkurse bei der Golfschule Seefeld (alle neuen Bonus-Partner findest du unten).

Was bietet das Freizeitticket?

Das Freizeitticket ist eine Ganzjahreskarte für Sport-, Freizeit- und Kultureinrichtungen aller Art.  Neben zahlreichen kleinen und großen Skigebieten umfasst das Freizeitticket auch viele tolle Museen wie beispielsweise das Tirol Panorama, das Grassmayer Glockenmuseum und das Ferdinandeum. Ebenfalls sind Erlebnisbetriebe wie die Svarowski Kristallwelten und das Audioversion mit im Angebot.

Ein weiteres tolles Feature ist die inkludierte Unfallversicherung, die unter anderem Such- und Bergungskosten von bis zu € 20.000,- (Hubschraubereinsatz inklusive) abdeckt.

Für wen eignet sich das Freizeitticket?

Das Freizeitticket ist eine Ganzjahres-Karte und daher vor allem für diejenigen sinnvoll, die auch im Sommer die Bergwelt fürs Mountainbiken, Klettern, Wandern oder andere (Sommer-) Sportarten nutzen möchten und/oder regelmäßig ins Hallenbad, Freibad oder Badesee gehen wollen. Auch was den Winter betrifft, so ist man mit dem Freizeitticket sehr gut aufgestellt. Denn neben zahlreichen kleineren und größeren Skigebieten rund um Innsbruck bietet es auch (begrenzten) Zugang zu einigen Top-Destinationen wie Ischgl, Arlberg und Co.

Somit bietet die Karte auch für diejenigen ein tolles Angebot, die gerne etwas mehr zum „Wedln“ haben möchten. Hinzu kommen tolle zusätzliche Features, wie beispielsweise die Museen und der integrierte Unfallversicherungsschutz. Allem in allem bietet das Freizeitticket ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und ist die ideale Allround-Karte für alle Innsbrucker.

 


Wechseln zu:

regiocard-tirol-2015 snowcard-tirol

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen