Immobilien in Tirol


Immobilien Tirol

Die nördliche Gegend von Österreich, bekannt als das Tirol, ist von Bergketten und schönen Landschaften so beeinflusst, dass Naturfreunde, Skifahrer, Wanderer und Ausflügler das ganze Jahr profitieren können. Die Gegend ist Erholungs- und Freizeitspaß pur, familienfreundlich und sehr abwechslungsreich.

Kitzbühel: zwischen Schnee und Berühmtheiten

Das Tirol ist weltbekannt für schöne Winterlandschaften, Wandergebiete, Gastfreundschaft und gutes Essen.
Gerade Kitzbühel ist eines der wichtigsten Wintergebiete Österreichs. Es liegt 800 Meter über dem Meeresspiegel und zeigt sich das ganze Jahr von seiner besten Seite. Außer Ski fahren im Winter kann man die anderen Jahreszeiten auch mit Schwimmen, Golfspielen, Wanderungen und tollen Rad- und Mountainbiketouren verbringen oder sich einfach einen Bummel in der Stadt gönnen. In Kitzbühel aufgewachsen sind der bekannte Skirennläufer und Sänger Hansi Hinterseer und der nordische Kombinierer Klaus Sulzenbacher. Immobilien in der Region Kitzbühel sind sehr beliebt, weil die Gegend gerne von Jetsettern und Naturliebhabern besucht wird. Ob es sich um ein Bauernhaus, Luxusvilla oder Appartement handelt, in dieser Region gibt es eine große Auswahl an Liegenschaften.

Innsbruck: Perle der Kaiserzeit

Auch Innsbruck ist bei Touristen sehr beliebt und stellt für die Stadt selbst eine wichtige Einnahmequelle dar. Die Stadt, die inmitten der Tirolerberge schon in der Zeit von Kaiser Maximilian I bevorzugt wurde, was sich auch in den zahlreichen Bauten widerspiegelt, zieht aus der ganzen Welt neugierige Menschen an. Beliebt für die umfangreichen Sportanlagen, Theateraufführungen, Weihnachtsmarkt und das Bergsilvester.


Kufstein: Historische Szenerie und kulturelle Highlights

Auch Kufstein kann sich als eines der ältesten besiedelten Gebiete zeigen lassen. Einst von den Römern belagert musste es im Mittelalter durch Höhen und Tiefen. Früher wurde die Stadt immer wieder wegen Grenzstreitigkeiten zwischen Bayern, Tirol und dem Habsburgerreich Österreich in Mitleidenschaft gezogen was sich aber die Kufsteiner selbst mit dem Grenz- und Zollposten zu nutzen machten. Kufstein erhielt 2013 die silberne Auszeichnung von der Entente Florale Europe für ihre Blumenpracht und weitere nachhaltige Projekte. Die regelmäßigen Veranstaltungen wie die Weinfeste, Bauernmärkte, Theaterangebote und Operetten oder der traditionelle Almabtrieb und die Silvesternacht sind nur einige Events die man besuchen kann und natürlich sollte man das Wahrzeichen der Stadt, die Festung Kufsteins, sich nicht entgehen lassen.


Ischgl: Für Wintersportfans und Nachtschwärmer

Ischgl war ein kleines Bergbauerndorf, das im 19. Jahrhundert mit einer starken Abwanderung zu kämpfen hatte. Die Bevölkerung konnte sich in dieser Gegend ohne Arbeit nicht genügend ernähren. Erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Dorf neu entdeckt und konnte dank des Tourismus mit genügend Einnahmen wieder neu belebt werden. Heute ist Ischgl kein Bergbauerndorf mehr, sondern eine Siedlung von Hotels und bekannt für Après-Ski, Eventtourismus und Popkonzerten. Für Abwechslung in den verschiedensten Restaurants, Bars, Shops, Events und Nightlife ist gesorgt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen