Neue Strecke: Mit meinfernbus.de nach Südtirol


Fernbus Innsbruck
Bild: meinfernbus.de

Mit dem Bus von Innsbruck nach Südtirol

Mit meinfernbus.de nach Italien – Die deutsche Fernbuslinie Meinfernbus.de bietet ab Mitte Dezember 2014 eine neue tolle Strecke an. Ab Mittwoch, dem 17. Dezember 2014, verkehrt Meinfernbus.de 3 Mal täglich von München ZOB nach Meran in Südtirol. Zwischenhalte sind unter anderem Innsbruck, Sterzing, Brixen, Bozen und Tscherms. Die neue Verbindung ist ideal für Studenten aus Südtirol und Berufspendler. Aber auch Touristen und Ausflügler haben nun endlich eine kostengünstige Möglichkeit das Urlaubsparadies Südtirol zu bereisen.

Die Fernbus-Branche erlebt schon seit einigen Jahren einen großen Boom in Deutschland und ist längst eine ernstzunehmende Konkurrenz für die Bahn geworden. Gerade während der Tage langen Bahnstreiks in Deutschland in den letzten Wochen erwirtschaftete die Fernbus-Branche neue Rekord-Umsätze. Frust und Enttäuschung über die Bahn treiben immer mehr Pendler zu den Fernbusanbietern. Langsam aber sicher erobern die Fernbusse nun auch den österreichischen Markt. Derzeit stehen den Anbietern allerdings noch gesetzliche Hürden im Weg.


Meinfernbus nach Südtirol
Die neue Fernbusverbindung von München ZOB nach Südtirol verkehrt 3 Mal täglich. Screenshot: meinfernbus.de (10.12.2014)

Tickets und Preise:

Bus-Tickets von Innsbruck nach Meran sind bereits ab 8 Euro zu haben (Sparpreis). Die Tickets sind entweder online auf der Webseite von meinfernbus.de oder beim Fahrer (Achtung: kein Sparpreis) erhältlich.


Nützliche Links:

Meinfernbus.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen