Silvester Innsbruck 2016/2017 – Die besten Partys und Veranstaltungen


Feuerwerk am Berg, Party in der City – Innsbruck ist die perfekte Location für Silvester. Ob stilvoll-elegant oder Party pur. Wer Silvester 2016/2017 in Innsbruck feiern möchte, der kommt definitiv auf seine Kosten.

Morgens und Mittags gemütlich durch die romantischen Gassen der winterlichen Altstadt schlendern, Glühwein trinken und heiße Maroni essen. Gegen Abend dann in den Bars, Pubs und Clubs der Stadt Cocktails und Bier schlürfen und ordentlich Abfeiern. Und um Mitternacht schließlich das spektakuläre Feuerweg genießen. Besser gehts nicht!

Was die Alpenmetropole an Silvester alles zu bieten hat, dass erfähst du hier. Denn hier haben wir für Dich die besten Partys und Veranstaltungen in Innsbruck zusammengestellt. Los gehts!

Innsbrucker Bergsilvester: Cloud9 Iglu Party

#seegrube #cloud9 #electro

Die wohl „steilste“Location für Silvester ist die Innsbrucker Seegrube auf knapp 2000 Metern. Abgefeiert wird hier oben in der Cloud9, dem „höchsten Club der Alpen“. Der Club aus Schnee und Eis ist mit seinen kunstvollen Schnitzereien, gemütlichen Lounges und eindrucksvollen Licht- und Soundelementen die perfekte Location für eine unvergessliche Silvester-Party.

Wer eine Auszeit vom Dancefloor benötigt, auf den wartet vor dem Iglu der großzügige Open Air Bereich mit eigener Bar. Gegen die Kälte helfen ein Lagerfeuer und zahlreiche Wärmestrahler. Highlight hier draußen  ist der einzigartige Panoramablick auf Innsbruck und die umliegende Bergwelt. Sie bietet die wohl beste Kulisse für ein unvergessliches Silvester in Innsbruck. Bei gemütlichem Chill-out Sound und einem prickelnden Sekt in der Hand kann man hier zu Mitternacht die Feuerwerkte rund um Innsbruck genießen.

Und wer nach dem Feuerwerk noch die Bars, Pubs und Clubs der Stadt unsicher machen möchte, der ist mit den Nordkettenbahnen in nur 15 Minuten wieder in der Altstadt, wo bereits zahlreiche Lokale mit tollen Partys warten.

Bilder: innsbruck.info | all-inn.at

  • Wann: 31.12.2016
  • Wo: Seegrube Innsbruck
  • Wie teuer: 26€

Innsbrucker Bergsilvester: Nachtvögel





#techno #house

Im Congress Innsbruck wird auf zwei Floors abgefeiert. Auf der Hauptbühne heizen MOONBOOTICA aus Hamburg dem Publikum ordentlich ein. Außerdem zu Gast sind MOLLONO.BASS & AVA Asante. Der zweite, neue Floor in der Orangerie wird mit feinstem DISCO, treibendem FUNK und swingendem SOUL bespielt.





Bilder: innsbruck.info | nachtvoegel.at

  • Wann: 31.12.2016, 23:00 Uhr bis 06:00 Uhr
  • Wo: Congress Innsbruck (Dogana und Orangerie)
  • Wie teuer:

Innsbrucker Bergsilvester: Party in der Innenstadt

#openair #innenstadt #livemusic

Um 21:00 verwandelt sich die Innsbrucker Innenstadt zur großen Open Air Partyzone. Ein toller Mix aus Live-Musik, Kulinarik und Showprogramm sorgen am Silvesterabend für reichlich Stimmung.Um Mitternacht beginnt am Inn dann das offizielle Feuerwerk, musikalisch begleitet  mit dem Straußwalzer „An der schönen blauen Donau“. Walzer Tanzen ist dann ausdrücklich erwünscht!

Bilder: innsbruck.info

  • Wann: 31.12.2016
  • Wo: Innsbrucker Innenstadt, Marktplatz
  • Wie teuer: Kostenlos

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen