Skigebiet Patscherkofel


Sport & Action > Wintersport > Skigebiete > Patscherkofel

Bilder: © patscherkofelbahnen.at

Der Patscherkofel, der „Hausberg der Innsbrucker“ liegt 1.400 Meter über der Stadt, wo man die richtigen Bedingungen zum Skifahren, Snowboarden und für jede Art von Wintersport findet. Das abwechslungsreiche Gelände bietet familienfreundliche Abfahrten und Herausforderungen für ambitionierte Sportler. Das Skigebiet verfügt über neun Anlagen, davon zwei Talstationen – die traditionelle Patscherkofel Pendelbahn in Igls und der 4er Sessellift Olympiaexpress an der Römerstraße.

Die 18 km perfekt präparieren Pisten locken mit besten Bedingungen auf sonnenverwöhntem und abwechslungsreichen Gelände. Dank der hochmodernen Beschneiungsanlagen ist Schneesicherheit garantiert. Besondere Highlights sind die 7 km lange Abfahrt von der Bergstation der Panoramabahn bis runter nach Igls auf 900 m sowie der Weltcup Hang als Teilstück der Olympiaabfahrt. Zum Einkehren hat man von der Spitze bis ins Tal zahlreiche Gelegenheiten – von der urigen Hütte bis zum modernen Bistro. Am Patscherkofel offenbart sich ein atemberaubendes Panorama über Innsbruck mit Blick vom Wipptal über das Stubaital und Inntal sowie auf die gegenüberliegende Nordkette.

Kinderland

Das Kinderland befindet sich neben der Talstation des Olympiaexpress. Der Patscherkofel ist ganz besonders auch für die Kleinsten der perfekte Ort, um Ski fahren zu lernen oder sein Können unter professioneller Anleitung von der Skischule vor Ort zu verbessern. Für Anfänger und Kinder stehen drei Übungspisten in verschiedenen Höhenlagen zur Verfügung.





Snowpark

Der neudesignte Snowpark bietet Spaß und Herausforderungen für Anfänger und Fortgeschrittene. In der Chill Hütte im mittleren Abschnitt des Parks wird abgehangen, Sonne getankt und bei Events gefeiert





Olympiaberg Patscherkofel

Auf kaum einem Berg wurde so viel Skisportgeschichte geschrieben, wie am Patscherkofel. Unvergessen sind die Abfahrtsläufe der Olympischen Winterspiele 1964 und 1976, mit dem legendären Ritt von Franz Klammer, ebenso wie der größte Mannschaftserfolg der Weltcupgeschichte im Super G in der Saison 1998/99 mit 9 Herren des ÖSV-Teams an der Spitze, angeführt von Hermann Maier. Zuletzt war der Patscherkofel im Jahr 2012 Austragungsort der Alpinbewerbe der 1. Olympischen Jugend Winterspiele.

Genießen Sie das fantastische Skierlebnis und entdecken Sie den Patscherkofel „auf den Spuren der Stars“. Ob Sie die sportliche Olympiaabfahrt, den Weltcup Hang oder die Familienabfahrt wählen, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch für den gepflegten Einkehrschwung ist vom Gipfel bis zum Tal, bei der Gipfelstube, im Schutzhaus, auf der Patscheralm, im Gasthof Heilig Wasser, in der Tee Hütt’n sowie im Olex Restaurant bestens gesorgt.

2 Gedanken zu „Skigebiet Patscherkofel

  • Oktober 11, 2013 um 16:48
    Permalink

    Patscherkofel
    Oanfach gail.Da Pulferschnee is sau gail und

  • Oktober 11, 2013 um 17:03
    Permalink

    Patscherkofel , DER Schiberg seit Kindertagen …. coole Olympiaabfahrt und bei Pulverschnee super zum Schifahren. Einfach gut !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen