Der Saisonkartencheck 2015/2016: Tirol RegioCard


Übersicht:

Preis: 419,- € (Erwachsene VVK), 458,- € (Erwachsene regulär)
Gültigkeit: 1 Jahr ( 01.10.2015 – 30.09.2016)
Bergbahnen: 25
Nachtski-/Rodeln: Ja
Hallenbäder: 1
Freibäder & Badeseen: 18
Eislaufplätze: 5
Sonstiges: Therme Ehrenberg Reutte

Was ist neu?

Seit Oktober neu mit dabei ist die Alpentherme Ehrenberg. Dort gibt es ab sofort 15% Rabatt auf den regulären Thermeneintritt und die Saunawelt.

Was bietet die Tirol Regio Card?

Die Tirol Regiocard ist ein Jahr gültig und umfasst neben verschiedenen kleinen und großen Skigebieten auch Freizeiteinrichtungen wie Schwimmbäder, Badeseen und Eislaufplätze. Alles in allem ist die Tirol Regio Card mit dem Freizeitticket vergleichbar. Zumindest was den Preis angeht. Was das Angebot betrifft, so setzen beide Saisonkarten unterschiedliche Schwerpunkte. Während sich das Freizeitticket auf Ski- und Freizeiteinrichtungen rund um die Landeshauptstadt Innsbruck konzentriert, so liegt der Fokus der Tirol Regio Card auf einem Tirol-weiten Angebot.

So umfasst es beispielsweise Hallenbäder, Freibäder und Badeseen in vier Tiroler Bezirken. Was das Angebot im Winter anbelangt, so hat die Tirol Regio Card einiges zu bieten. Neben vielen kleinen Skigebieten und Kleinliftanlagen sind auch einige Top-Destinationen mit dabei. So zum Beispiel der Obergurgl-Hochgurgl, Fiss-Serfaus-Ladis und der Kaunertaler Gletscher. Hinzu kommen viele Nachtski-Gebiete, Rodelbahnen und Eislaufplätze.

Für wen eignet sich die Tirol Regio Card?

Mit einer großen Reihe toller Skigebiete im Gepäck und vieler Freizeiteinrichtungen in ganz Tirol ist die Regiocard eine tolle Alternative zur Snowcard und zum Freizeitticket. Was das Angebot an Top-Skigebieten angeht, ist die Regiocard dem Freizeitticket überlegen. Was die Freizeiteinrichtungen anbelangt, so fährt man als Innbrucker mit dem Freizeitticket besser, da ein großer Teil der Freizeiteinrichtungen, die bei der Regiocard mit dabei sind, außerhalb von Innsbruck liegen.

 Ähnlich wie das Freizeitticket ist die Regiocard als Ganzjahreskarte vor allem für diejenigen sinnvoll, die auch im Sommer die Tiroler Bergwelt für sich nutzen möchten und hin und wieder einmal ins Hallen- oder Freibad gehen. Wer in den Bezirken rund um Innsbruck wohnt, für den ist die Tirol Regio Card eine gute Empfehlung.

Wechseln zu:


snowcard-tirol Freizeitticket 2015

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen