Weihnachtsmarkt in Innsbruck 2013


Weihnachten im Winterwunderland Tirol – Bereits seit 40 Jahren verwandelt sich die historische Altstadt in Innsbruck zur Winterzeit in einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. Mittlerweile warten über 70 Stände  auf die Besucher von nah und fern. In den verwinkelten Gassen der mittelalterlichen Altstadt wird dem Besucher einiges geboten: Zwischen Glühwein- und Verköstigungsständen, die mit traditionellen kulinarischen Highlights für das leibliche Wohl der Gäste sorgen, bieten zahlreiche Handwerker und Künstler aus der Region ihre handgemachten Produkte an. Ob Christbaumschmuck, Kerzen und Öle, Holzspielzeug oder Schafsfelle – Das Angebot ist groß und hält mit Sicherheit für jeden ein passendes Mitbringsl bereit. Neben dem traditionellen Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt gibt es noch viele weitere Märkte, die sich im gesamten Stadtgebiet verteilen. Im Folgenden stellen wir Ihnen die verschiedenen Märkte etwas genauer vor.

Altstadt/Maria-Theresien-Straße:

In der Altstadt und der Maria-Theresien  Straße findet der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Die Marktstände sind entlang der Maria-Theresien Straße und in den Gassen der historischen Altstadt zu finden. Der Weihnachtsmarkt in der Altstadt ist mit Sicherheit der stimmungsvollste im ganzen Stadtgebiet. Der Markt inmitten der historischen Altbauten, der zusätzlich einen wunderschönen Blick auf die schneebedeckte Nordkette bietet, versetzt auch den letzten Weihnachtsmuffel in vorweihnachtliche Feststimmung. Erleben Sie Romantik pur im Herzen von Innsbruck!

Weihnachtsmarkt in InnsbruckChristkindlstände entlang der Innsbrucker Prachstraße Maria-Theresien-Straße, Bild: Quelle: http://www.christkindlmarkt.cc

Weihnachtsmarkt in InnsbruckWeihnachtliche Stimmung am goldenen Dachl, Bild: Quelle: http://www.christkindlmarkt.cc

Weihnachtsmarkt in InnsbruckDie Besucher erwartet ein großes Angebot weihnachtlicher Produkte, Bild: Quelle: http://www.christkindlmarkt.cc

Öffnungszeiten: Täglich von 11.00 bis 21.00 Uhr, Marktstände bis 20.00 Uhr offen.

 

Hungerburg:

Der Weihnachtsmarkt auf der Hungerburg ist wohl der höchst gelegene Weihnachtsmarkt der Tiroler Landeshauptstadt. Von der Altstadt geht es mit der Hungerburgbahn innerhalb von 8 Minuten auf das Innsbrucker Hochplateau am Fuße der Nordkette. Auf 890 Meter Höhe genießen Sie neben einem unvergleichlichen Ausblick auf Innsbruck einen kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt. Auf diesem kleinen Weihnachtsmarkt erwarten den Besucher Leckereien aller Art und viele nette weihnachtliche Souvenirs.

Weihnachtsmarkt HungerburgHoch über Innsbruck genießt man ein herrliches Panorama über die Stadt und die Tiroler Bergwelt, Bild: Quelle: http://www.christkindlmarkt.cc


Öffnungszeiten: Fr – So von 12.00 – 19.00 Uhr geöffnet


Marktplatz:

Der Weihnachtsmarkt am Marktplatz ist auch etwas ganz besonderes. Schon von weitem sieht man den 14 Meter hohen Swarovski-Kristallbaum glitzern, der den Weihnachtsmarkt am Marktplatz glanzvoll schmückt. Am Marktplatz wird es wieder ein breites Unterhaltungsprogramm geben. Kasperltheater, Theaterstunde, Streichelzoo, Pony-Arena und ein kultiges Karussell sorgen vor allem bei den Kleinen für Abwechselung und Spaß. Darüber hinaus sorgen Musik- und Brauchtums-Gruppen für weihnachtliche Stimmung. Wer noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk ist, der ist am Marktplatz ebenfalls gut ausgehoben. Über 60 Marktstände bieten eine breite Palette weihnachtlicher Produkte und kulinarischer Köstlichkeiten. Vom Marktplatz aus genießen die Besucher darüberhinaus einen bezaubernden Blick auf die Innsbrucker Skyline in Mariahilf und auf die schneebedeckten Berge des Karwendelgebirges. Schauen Sie vorbei, es lohnt sich auf jeden Fall.

Weihnachtsmarkt am MarktplatzWeihnachtsmarkt am Marktplatz – Tolles Programm für Kinder und ein herrliches Panorama, Bild: Quelle: http://www.christkindlmarkt.cc

weihnachtsmarkt-marktplatz-innsbruck2Der Marktplatz im Winter – Farbenfroh und hell erleuchtet, Bild: Quelle: http://www.christkindlmarkt.cc

Öffnungszeiten: Täglich von 11.00 – 21.00 Uhr geöffnet

Wilten:

Der Stadtteil Wilten liegt etwa 10 Minuten Fußmarsch von der Innenstadt und Altstadt entfernt. In Wilten, oder genauer gesagt am Wiltener Platzl, erwartet die Besucher ein kleiner aber stimmungsvoller Weihnachtsmarkt. Zahlreiche Laternen auf dem ganzen Platz erleuchten den kleinen Markt in Wilten. In der Dunkelheit sorgen Sie für eine romantische und weihnachtliche Atmosphäre. Klassische Weihnachtsklänge sorgen zusätzlich für festliche Stimmung.  Der Weihnachtsmarkt bietet kulinarische Köstlichkeiten nach altem Rezept. Schauen Sie vorbei, der Weihnachtsmarkt in Wilten wird auch Sie verzaubern.

Öffnungszeiten: Mo – Fr von 16.00 – 20.00 Uhr, Sa von 14.00 – 19.00 Uhr

 

 Kontakt:

Offizielle Homepage der Christkindlmärkte in Innsbruck: http://www.christkindlmarkt.cc/

 

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=reLuPqiExlU[/youtube]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen