Beliebte Wege, in ein Online Casino Einzahlungen zu tätigen

In einem Online Casino werden dem Besucher viele verschiedene Zahlungsmethoden angeboten | Bild: Unsplash

Das Online Glücksspiel wird zunehmend populärer. Immer mehr Menschen schließen sich dem Trend an, ihren Glücksengel in einem Online Casino auf die Probe zu stellen. Wer echtes Geld gewinnen möchte, muss allerdings dazu bereit sein, ein Risiko einzugehen. Nur wer Echtgeld auf das Spiel setzt, erhält die Chance auf sagenhafte Gewinne. Das Paradebeispiel ist der Rekordgewinn von rund 18 Millionen Euro. Dieser Gewinn ist an einem progressiven Spielautomaten mit dem Spieleinsatz von unter einem Euro erzielt worden. Bei solchen Gewinnen handelt es sich jedoch um Einzelfälle. Grundlegend sollte das Glücksspiel als eine hohe Form der Unterhaltung angesehen werden. Spieler, die diese Spiele als eine mögliche Einnahmequelle betrachten, sind vollkommen falsch beraten und werden mit einer hohen Sicherheit enttäuscht werden.

Man muss immer im Auge haben, dass ein Online Casino eine Dienstleistung anbietet und selbstverständlich im Endeffekt Geld verdienen möchte. Damit ein Spieler einen sagenhaften Jackpot gewinnen kann, muss zwangsläufig eine ganze Reihe von anderen Spielern einen mehr oder weniger großen Verlust hinnehmen. Alles hängt von dem persönlichen Glück ab. Grundlegend sind Online Spielautomaten so programmiert, dass sie auf einer langfristigen Basis rund 95% aller eingesetzten Mittel wieder als Gewinne an Spieler ausschütten. Die restlichen 5% gelten als Hausvorteil und werden zwischen dem Casino und dem Software-Provider aufgeteilt.

Ein Casino kann man als eine Art Zwischenhändler betrachten, der das Produkt von dem Spielehersteller dem Endkonsumenten anbietet. Der Hersteller verfügt über eine eigene Lizenz und muss für sein Produkt gerade stehen. Das Casino hat keinen Zugriff auf die angebotenen Games, die auf den Servern der Provider laufen. Der Hersteller übernimmt sämtliche Wartungsarbeiten und sorgt dafür, dass sein Spiel richtig funktioniert. Die Auszahlungsquoten in landbasierten Spielhallen sind deutlich geringer. Die Automaten müssen mechanisch hergestellt und durch lokale Techniker gewartet werden. Zusätzlich kommen die Stromkosten und die Raummiete. Aus diesen Gründen schütten landbasierte Automaten rund 70% bis 80% aller Spieleinsätze wieder als Gewinne aus.

Ein weiterer Vorteil von dem Glücksspiel im Internet ist die Möglichkeit von Demospielen. Man kann ein beliebiges Game einfach ohne reale Einsätze mit einem Demoguthaben spielen. Für diesen Anlass muss man sich meistens nicht einmal auf einer Casinoseite registrieren. Es kann ein Game einfach ausgewählt und sofort im Webbrowser gespielt werden. Man kann vollkommen kostenlos und ohne Anmeldung einen populären Slot, wie zum Beispiel Razorshark in der Demoversion ausprobieren. Dabei kann man sich unterhaltsam die Zeit vertreiben oder sich auf das Spielen mit echtem Geld vorbereiten. Besonders vorteilhaft sind Demospiele für Spieler, die sich bei der großen Auswahl nicht für ein bestimmtes Spiel entscheiden können. Man kann sich einmal ohne Risiko quer durch die Spieleliste spielen, bevor man die Entscheidung trifft, bei dem einen oder anderen Game echtes Geld auf das Spiel zu setzen.

Wer sich dazu entscheidet, das Online Glücksspiel in vollem Umfang auszukosten, der wird sich in einem lizenzierten Online Casino registrieren müssen. Spätestens, wenn der Willkommensbonus verbraucht worden ist, wird die erste Einzahlung fällig. In den meisten Casinos wird eine Vielzahl an Einzahlungsmethoden angeboten. Welche Zahlungswege am vorteilhaftesten sind und was es bei der Einzahlung in ein Online Casino zu beachten gibt, kann man in dem folgenden Beitrag erfahren.

Mögliche Zahlungswege in einem Online Casino

In einem Online Casino werden dem Besucher viele verschiedene Zahlungsmethoden angeboten. Bei der Auswahl von einem Zahlungsmittel sollte man beachten, dass eine mögliche Auszahlung von Gewinnen über den gleichen Weg erfolgen muss, über den die Einzahlung des Spielguthabens erfolgt ist. Das hängt mit dem Geldwäschegesetz zusammen. Wer also mehrere verschiedene Zahlungsmethoden für Ein- und Auszahlungen verwenden möchte, sollte sich unbedingt zunächst mit dem Support-Team des jeweiligen Casinos in Verbindung setzen. Alle verwendeten Zahlungswege müssen spätestens vor der ersten Auszahlung zusätzlich verifiziert werden.

Banküberweisungen

Bei Banküberweisungen handelt es sich bekanntlich um eine der sichersten Zahlungsmethoden. Es gibt die Möglichkeit der Sofortüberweisung, der Kartenzahlung oder weitere Methoden Geld von seinem Bankkonto in das Online Casino einzuzahlen. Einige dieser Zahlungsoptionen verfügen über den Nachteil von langen Bearbeitungszeiten. Zusätzlich ergibt sich die Sicherheitslücke eines Hackerangriffs auf den eigenen Computer. Die Bankdaten werden schließlich in den Computer eingetippt. Mögliche Übeltäter könnten diese Daten abfangen und für ihre Zwecke missbrauchen. In einem lizenzierten Casino sollte man davon ausgehen, dass die Daten sicher sind. Die Casinoseiten sind verschlüsselt und werden allen Sicherheitsstandards nach gewartet.

Elektronische Geldbörsen

Elektronische Geldbörsen gehören zu den beliebtesten Zahlungswegen in Online Casinos. In den meisten Spielbanken wird eine Handvoll Zahlungsmethoden mit denelektronischen Geldbörsen zur Verfügung gestellt. Welche Optionen angeboten werden, kann man bei dem jeweiligen Casino erfahren. Vorteile von E-Wallets sind schnelle Bearbeitungszeiten und geringe Gebühren. Fast augenblicklich treffen veranlasste Zahlungen an. Einige Casinos bieten sogar zusätzliche Boni für Einzahlungen via elektronische Geldbörsen an. Bezüglich der Ersparnis von Gebühren sollte allerdings beachtet werden, dass die elektronische Geldbörse eigene Gebühren für das Aufladen der Börse oder für einzelne Überweisungen erheben kann.

Prepaid Aufladungen

Einige Casinos bieten die Möglichkeit an, das Spielguthaben mit einer Prepaid Karte aufladen zu können. Man kauft sich zum Beispiel an einer Tankstelle eine Prepaid Karte, die über eine bestimmte Nummer verfügt. Diese Nummer kann bei den Zahlungsoptionen im Casino eingetippt werden und das bereits im Voraus bezahlte Guthaben wird auf das Casino-Konto gutgeschrieben. Der Vorteil einer solchen Zahlung ist die Anonymität. Es gibt allerdings einen großen Nachteil. Eine mögliche Auszahlung von Gewinnen kann nicht auf die Prepaid Karte erfolgen. Sollte man also einen Gewinn erzielen, den man sich gerne auszahlen lassen möchte, dann wird man sich eine andere Zahlungsoption aussuchen müssen, die zusätzlich verifiziert werden muss. Das kann mit langen Bearbeitungszeiten in Verbindung stehen.

Kryptowährungen

Kryptowährungen werden nicht in allen Casinos angeboten. Von Casino zu Casino werden Kryptowährungen, die derzeit über eine ziemlich hohe Volatilität verfügen, verschieden gehandhabt. In einigen Spieleinrichtungen wird eine Kryptowährung sofort in Echtgeld konvertiert. Andere Casinos bieten die Möglichkeit an, Kryptowährungen bei einzelnen Games auf das Spiel setzen zu können. Bei reinen „Bitcoin-Casinos“, die das Glücksspiel mit echten Währungen nicht anbieten, sei Vorsicht geboten. Solche Einrichtungen benötigen keine Glücksspiellizenz, da es nicht um eine staatlich anerkannte Währung gespielt wird. Im Streitfall kann man sich bei einem solchen Casino nicht auf den Rechtsschutz verlassen.