Die besten Indoor-Aktivitäten für die kalten Wintertage in Innsbruck

Innsbruck Regen

Innsbruck, Hauptstadt des Bundeslandes Tirol in Österreich, ist weltweit als Wintersportzentrum bekannt, nachdem dort 1964 und 1976 die Olympischen Winterspiele stattgefunden haben. Darüber hinaus war Innsbruck 1984 und 1988 ebenfalls Gastgeber der Paralympischen Winterspiele und kann deswegen mit ziemlicher Sicherheit als kalter Ort bezeichnet werden. Daher findet man in dieser Stadt auch mehr als nur das Pflichtprogramm, wenn es darum geht, sowohl den Touristen als auch den eigenen Einwohnern Indoor-Aktivitäten anzubieten, die sich hervorragend für die extrem kalten Wintertage eignen.

Live Escape Games

Eine der beliebtesten Optionen ist wohl EscapeGame Innsbruck, wo Jung und Alt eine aufregende und intensive Unterhaltung geboten wird. Escape-Room-Spiele sind in den vergangenen Jahren auf der ganzen Welt zunehmend beliebter geworden und EscapeGame Innsbruck steht der weltweiten Konkurrenz in nichts nach.

Es geht darum, als Team gegen die Zeit zu spielen und den Weg aus einem Raum zu finden, indem gemeinsam Rätsel gelöst werden. Dabei herrscht nicht nur eine tolle Stimmung, die mentale Stärke der Teilnehmer wird bei dieser Aufgabe ebenfalls auf die Probe gestellt – auf unbeschwerte und lustige Art und Weise.

Swarovski Kristallwelten

Wenn die Kälte Einzug gehalten hat, kann man sich auch gut einen Besuch in den Swarovski Kristallwelten gönnen. Hierbei handelt es sich um eine Art Kunstgalerie, in der das wahre Wunder der weltbekannten Swarovski-Kristalle gezeigt wird. Sie wird dauerhaft verändert und neu ausgedacht, um den Besuchern immer wieder eine neue Erfahrung zu bieten, doch der Ort selbst bietet eine Fantasiewelt, die eine Mischung aus zeitgenössischer Kunst, Geschichte und faszinierender Natur darstellt.

Die Kristallwelten gehören zu den beliebtesten Touristenattraktionen Österreichs, und mit Ausstellungsstücken wie der Kristallwolke, die aus 800.000 Swarovski-Kristallen besteht, bekommen Sie eine Ahnung, warum das so ist.

Tiroler Volksmuseum

Viele Menschen zieht es während der kalten Wintertage auch ins Museum, und in Innsbruck gibt es dafür das Tiroler Volkskunstmuseum, das tatsächlich als eines der bedeutendsten Museen für Kulturerbe auf dem Kontinent gilt. Für Einheimische wie Touristen gleichermaßen ist dies ein toller Ort, um mehr über die wahre Geschichte Tirols zu erfahren und es gibt eine tolle Kollektion kultureller Artefakte zu sehen, die für das regionale Erbe sehr wichtig sind. Besucher können sich darüber hinaus auf eine umfangreiche Sammlung von Handarbeiten, Trachten, Haushaltsgegenständen, Textilien, Werkzeugen und religiösen Objekten freuen.

Casino Innsbruck

Es mag einige Einwohner und Touristen geben, die auf der Suche nach Nervenkitzel und einem Adrenalinrausch sind, um sich in dem kalten Winterwetter warm zu halten. Welche bessere Option gäbe es da, als eine Runde im Casino zu spielen! Dafür gibt es gleich zwei Möglichkeiten: Entweder Sie bleiben in ihrem gemütlichen Hotel und spielen online bei PartyCasino, einem der wenigen Casinos, die eine Lizenz besitzen, um in Österreich betrieben werden zu dürfen oder Sie begeben sich ins Casino Innsbruck, wobei der Besuch selbst schon ein Abenteuer zu sein verspricht. Dieses Casino wird als eines der edelsten in ganz Österreich angesehen, was durch den Standort im Herzen Innsbrucks noch bestätigt wird.

In diesem Casino finden Besucher alles, was sie sich nur wünschen können, angefangen bei einer tollen Einrichtung mit großen Zimmern bis hin zu spannenden Tischen mit Blackjack und Roulette. Darüber hinaus gibt es selbstverständlich auch Spielautomaten, exklusive Veranstaltungen und Delikatessen. Dieses Casino muss jeder einmal gesehen haben und ein Besuch lohnt sich immer – nicht nur in den Wintermonaten.


Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Innsbruck CITYGUIDE - Alles was DU über Innsbruck wissen musst

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen