Die Sommertrends 2019

Die schönsten Sommer Modetrends und ein Ausblick auf den Herbst

Der Sommer ist da, endlich können wir wieder unsere luftigen Sommerkleider und Sandalen aus dem Schrank holen. In diesem Sommer gibt es wieder viele aufregende Modetrends. Auffällig ist aber, dass einige der neuen Trends die Zeit überdauert haben, Patchwork Jeans und Mustermix gab es beispielsweise bereits in den letzten Jahren. Die schönsten Trends für den Sommer und ein Ausblick auf den kommenden Herbst.

Sommertrends 2019
Helle, verwaschene und unregelmäßig geblichene Jeansstoffe sind diesen Sommer wieder angesagt | Bild: Pixabay

Jeanstrends

Jeans ist nicht nur in diesem Jahr Trend, das Material ist und bleibt ein modisches Dauerthema. Während die Jeansmode im Frühjahr vor allem von Dark Denim dominiert war, sind im Sommer wieder helle, verwaschene und unregelmäßig geblichene Jeansstoffe in. Vieles erinnert an die 80er Jahre, so wie schon im letzten Jahr. Angesagt bleibt außerdem Jeans Mode im Patchwork Stil.

Fashion Trend Patchwork

Diesen Look können Sie mit etwas Geschick auch selber machen, Patchwork ist wieder absolut angesagt. Das nach Handarbeit aussehende Verfahren haben wir schon in den letzten Jahren in der Jeansmode gesehen. Bei Patchwork ist grundsätzlich alles erlaubt, es können unterschiedlichste Stoffe miteinander kombiniert werden. Besonders angesagt sind auch in diesem Sommer Jeans mit Patchwork. Wenn Sie den Look selber machen möchten, schneiden Sie ein paar alte Jeans auf und nähen Sie die Flicken ganz einfach aneinander. Taschen, Röcke und Shirts sind recht einfach. Auch gemusterte Stoffe können auf diese Weise zum Verzieren von Jeans und anderen Kleidungsstücken verwendet werden.

Trend Sommer 2019: Pastelltöne und starke Farben

Limetten, Pistazien, Erdbeeren, Babyblau und Flieder – der Sommer 2019 präsentiert sich in appetitlichen Pastelltönen, die zum Teil stark an köstliches Sorbet-Eis erinnern. Besonders häufig auf Laufstegen anzutreffen: Der Pastellstil „von Kopf bis Fuß“. Kombiniert werden dazu zum Beispiel weiße Sneaker.
Eine bekannte Moderegel besagt: „Kein Trend ohne Gegentrend.“ Während einige Designer in ihren Kollektionen weiche Pastelltöne verwendeten, gibt es auch viele ausdruckstarke Farben wie Pink, Gelb, Grün oder Orange – wer den zarten Tönen kräftige Farben vorzieht, wird im Sommer 2019 bestimmt nicht enttäuscht sein. Die farbenfrohe Sommermode gibt es natürlich auch in großen Größen.

Sommertrends 2019
Limetten, Pistazien, Erdbeeren, Babyblau und Flieder – der Sommer 2019 präsentiert sich in appetitlichen Pastelltönen | Bild: Pixabay

Trendfarbe Lavendel

Violett war schon im letzten Jahr Trendfarbe, auch Lavendeltöne haben wir bereits in der Pantone Palette des letzten Sommers gesehen, oder nicht? Naja, nicht ganz, denn es war ein dunkler Fliederton, der im letzten Jahr alles dominiert hat.

In diesem Jahr sind sie tatsächlich immer noch angesagt, Lilatöne. Egal ob als Sommerkleid, Mantel oder Stiefel – diese feminine Farbe schmeichelt jeder Frau und lässt sich vielseitig kombinieren.

Tüll

Volants und Tüll sind derzeit aus der Mode nicht wegzudenken. Vor allem der Tüllrock gehört zu den Must Haves der Saison. Dieser Trend ist wunderbar weiblich und steht Frauen mit jeder Figur. Kombinieren Sie den Tüllrock aber unbedingt im modernen, coolen Look beispielsweise mit einem in den Bund gesteckten T-Shirt und Sneakern oder flachen Sandalen. Zum weit ausgestellten Tüllrock muss das Oberteil enger geschnitten sein, die Taille wird betont.

Sommertrends 2019
Der Tüllrock gehört zu den Must Haves der Saison - Kombinieren Sie den ihn aber unbedingt im modernen, coolen Look beispielsweise Sneakern oder flachen Sandalen | Bild: Pixabay

Bast und Rattan bleiben angesagt

Sandaletten mit Bastabsatz und Basstaschen oder Rattantaschen haben wir im letzten Sommer viel gesehen, dieser Trend setzt sich in diesem Jahr fort.





  • Bastbeutel
  • runde Basstaschen
  • Schuhe mit Keilabsatz aus Bast
  • Strohhüte

…..bleiben also absolut angesagt!

Mustermix

Die Idee des Mustermix ist nichts Neues, in diesem Jahr wird wieder wie wild gemischt. Blumenmuster treffen auf Blockstreifen, Leopardenmuster trifft auf Karomuster – für diesen Trend können Sie Kleidungsstücke aus Ihrem Kleiderschrank ganz neu kombinieren. Damit der Look nicht zu bunt wird, beschränken Sie sie am besten auf zwei unterschiedliche Muster, die eine Gemeinsamkeit aufweisen beispielsweise einen Farbton, der in beiden Teilen vorkommt.

Puffärmel

Die einen lieben sie, die andern finden sie ganz einfach nur albern: Puffärmel. Puffärmel sind ein großer Trend in der Sommermode 2019. Die Rüschen an den Oberarmen formen eine üppige Silhouette. Vorsicht, das Outfit sollte unten herum schmaler werden. Für Frauen mit kräftigen Oberarmen ist der Trend weniger schmeichelhaft, aber alle anderen können sich an dem extravaganten Look versuchen. Im kommenden Herbst bleiben großvolumige Ärmel ein großes Thema.

Sommertrends 2019
Welche Trends erwarten uns im Herbst 2019? | Bild: Pixabay

Das erwartet uns in der Herbstmode

Im kommenden Herbst bleiben die Ärmel also ein großes Thema, auch bei den Jacken setzten die Designer auf viel Volumen. Steppjacken sind im Herbst wieder zurück. Sie werden auch zu femininen Röcken und Kleidern kombiniert.

Auch Mode aus Leder ist natürlich kein neuer Trend, in diesem Herbst und Winter finden Sie aber besonders viel aus dem edlen Material. Lederhose, Lederrock und Lederjacke sind nicht nur etwas für eine Saison. Für den kleinen Geldbeutel gibt es die schöne Trendmode auch in der Kunstledervariante.

Fazit: Die Sommermode bei 2019 ist farbenfroh, bunt und abwechslungsreich. Einige der Trends sind aber nicht neu, sodass auch die Mode aus dem letzten Jahr zum Teil immer noch topaktuell ist. Im Herbst erwarten uns dann Trends wie großvolumige Steppjacken, Puffärmel und verschiedenste Kleidungsstücke in Lederoptik.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen