Sauna Salurner Straße

Freizeit & Kultur > Entspannen > Saunen > Sauna Salurner Straße

Bilder ©: www.ikb.at
 

Sauna Salurner Straße
Salurner Str. 6
6020 Innsbruck
Telefon: 0512-502-5693
Internet

Dampfbad und Sauna Salurner Straße – Das städtische Dampfbad und Sauna im denkmalgeschützten Gebäude liegt zentral in der Salurner Straße in Innsbruck. Die städtische Sauna Salurner Straße bietet Ruhe und Entspannung vor allem in den Wintermonaten. In der Salurner Straße warten auf die Besucher mehrere Saunen, Dampfbäder und Infarotkabinen, ein Kneipp- und Entspannungsbecken sowie mehrere Ruhezonen. Darüber hinaus gibt es ein Buffet.

Ausstattung:

  • 2 finnische Saunakammern
  • Eukalyptuskammer
  • Dampfsauna
  • Kneippbecken
  • Entspannungsbecken
  • Tauchbecken
  • Mehrere Ruhezonen
  • Wasserbetten, Feuerstelle
  • 2 Infarotkabinen
  • Buffet

Preise:

Einzelkarten 10er-Block
Normaltarif € 11,50 € 86,30
Ermäßigter Tarif* € 9,20 € 69,00
Leintuchmiete € 1,60

*Kartenverkauf nur bis 14.00 Uhr. Ende der ermäßigten Zeitzone 17.00 Uhr – bei Zeitüberschreitung ist eine Nachzahlung von € 3,80 zu leisten.


Öffnungszeiten:

Wochentag Uhrzeit Betrieb
Montag 12.00 – 22.00 Uhr Gemischt
Dienstag 10.00 – 22.00 Uhr Gemischt
Mittwoch 10.00 – 22.00 Uhr Damen
Donnerstag geschlossen
Freitag 10.00 – 22.00 Uhr Gemischt
Samstag 10.00 – 22.00 Uhr Gemischt
Sonntag 10.00 – 22.00 Uhr Gemischt

Kassaschluss 1 Stunde vor Betriebsende


Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit


Teile diesen Beitrag!

Ein Gedanke zu „Sauna Salurner Straße

  • Januar 18, 2018 um 16:55
    Permalink

    Eigentlich eine sehr schöne Wellness-Oase, sowohl architektonisch als auch vom Angebot und den Räumlichkeiten, aber leider nicht geeignet für Besucher, die Ruhe und Entspannung suchen. Während des Aufgusses herrscht ein höherer Lärmpegel als in der Kantine, der Aufgießer wird komplett ignoriert und sowohl das Personal als auch die Betriebsleitung sind nicht in der Lage oder nicht gewillt diesen Zustand zu ändern. Das Publikum ist der Meinung, dass das eben so üblich ist und lässt sich nicht belehren. Wer es gerne laut hat und von sämtlichen Erlebnissen der Saunabesucher erfahren möchte (auch ungewollt), der möge dorthin gehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Innsbruck CITYGUIDE - Alles was DU über Innsbruck wissen musst

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen