Innsbruck neu erleben: Luxus zwischen Tälern und Bergen

Richtig verwöhnen lassen, inmitten wundervoller Natur? Eine Vorstellung, die zum Träumen einlädt – oder in Innsbruck zur Realität wird. In der österreichischen Stadt lässt sich für ein mittleres Budget viel Glamour und Glanz erleben, der den Urlaub zum einmaligen Verwöhnprogramm macht.

Bild: Unsplash

Entspannen am Strand in Dubai? Oder ein Flug auf die Malediven? Wer an Luxus in vollen Zügen denkt, der landet unweigerlich in der Sonne des Südens. Mit weißen Sandstränden und türkisblauem Meer haben sich die Arabischen Emirate oder die Malediven mit ihrem Vorteil an viel Privatsphäre zu echten Highlights unter Reichen etabliert.

Aber auch New York gehört zu den beliebten Reisezielen, auf denen viel Geld und Summen in Millionenhöhe verprasst wird. Dass die Stadt, die niemals schläft, weiß, was die zahlende Kundschaft wünscht, liegt allein schon an der Tatsache, dass sich zahlreiche Stars und Promis in der Stadt niedergelassen haben. Wie auf dem Betway Blog zu lesen ist, gehört die Stadt mit einem Promi-Anteil von 4,8 Prozent – gemessen an der Anzahl an Auszeichnungen zu der Gesamtheit bekannter Persönlichkeiten – zu den Metropolen mit dem höchsten Primfaktor. Keine Stadt bietet mehr! Zwar sind London und Paris auch beliebt, sie kommen aber nur in Rufweite New Yorks, was die Promi-Bevölkerung angeht. Überraschend ist, dass die als Industrie-Standort geltende Stadt Philadelphia auf Platz vier der Städte der Stars kommt.  

An diesem Maßstab kann sich Innsbruck nicht messen, doch die charmante City hat durchaus Spots und Adressen, die selbst den größten Luxusliebhabern die Sprache verschlagen könnte.

Stylish Wohnen

Die perfekte Unterkunft ist für alle Reisenden mit gutem Geschmack das A und O. Das Grandhotel Europa erweist sich als perfekte Wahl, in dem kein Wunsch unerfüllt bleibt. Neben den erstklassigen Zimmern mit Ausblick auf die Tiroler Berge wartet im hauseigenen Restaurant nur das feinste aus der Küche. Kulinarische Spezialitäten lassen das Wasser im Mund zusammenlaufen und sorgen für einen Rausch, der die Sinne betört. Ausgezeichnet wurde das Lokal mit einer Haube.

Das Alpenresort Schwarz liegt zwar nicht ganz in der Innsbrucker City, doch die Fahrt ins benachbarte Mieming lohnt sich dennoch. Gastfreundlichkeit und Tiroler Charme treffen auf exklusives Ambiente, was den 5-Sterne-Charakter auszeichnet. Im Resort warten einzigartige Urlaubsmomente auf die Gäste, die sich im weitläufigen Spa-Bereich so richtig verwöhnen lassen können. Das familiengeführte Hotel weiß genau, was es für eine Auszeit mit Verwöhnprogramm benötigt.

Shoppen und Genuss mit Stil

Nach einer erholsamen Nacht in einem der luxuriösen Resorts lockt ein Bummel durch die Altstadt. Internationale Labels und High Fashion-Marken besitzen in den kleinen Gassen gut ausgestattet Stores, die jeden Modegeschmack treffen. Von sportlichen Accessoires bei Bogner bis zum klassischen Outfit von Einwaller oder funkelnden Steinen von Swarovski. Gründe, den prall gefüllten Geldbeutel zu zücken, gibt es reichlich.

Internationale Labels und High Fashion-Marken findet man in den kleinen Gassen der Innsbrucker Altstadt | Bild: Pixabay / Pexels

Nach einer ausgiebigen Shoppingtour haben sich Luxusverwöhnte eine standesgemäße Stärkung verdient. Im Wirtshaus Schöneck, das mehrfach ausgezeichnet und international prämiert wurde, dürfte die Speisekarte ganz nach dem Geschmack der Klientel sein. Frischer Fisch, erlesene Spezialitäten und eine exzellente Weinkarte sind auf die feinen Geschmacksnerven der Gäste abgestimmt. Hungrig verlässt dieses Restaurant garantiert niemand. Etwas außerhalb von Innsbruck ist der Wilde Mann zu finden. Lans liegt nur acht Kilometer südlich von Innsbruck und ist für einen Tagesausflug sehr zu empfehlen.

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah liegt? Innsbruck beweist allen Wohlhabenden, dass Österreich mit Luxus und Exklusivität im internationalen Vergleich durchaus mithalten kann.