Ab in die Luft…


Gleitschirmflug Innsbruck
Frei wie ein Vogel – Ein Gleitschirm-Tandemflug eröffnet neue Perspektiven

Wer der Sommer-Hitze der Innenstadt einmal entfliehen und etwas Außergewöhnliches in luftigen Höhen erleben möchte, für den ist mit Sicherheit ein Gleitschirm-Tandemflug in der Region genau das Richtige. Vorausgesetzt natürlich man hat keinerlei Höhenangst. Wie so ein Gleitschirm-Tandemflug abläuft, was er kostet und was man sonst noch so darüber wissen sollte, möchten wir Euch einmal in diesem Artikel näherbringen.

Wer darf/kann mitfliegen?

Grundsätzlich gibt es keine Altersbeschränkungen für einen Gleitschirm-Tandemflug. Dennoch empfiehlt sich ein Tandemflug nicht unbedingt für Kleinkinder (unter 6 Jahren), obwohl manche Tandemfluganbieter auch diese mitnehmen würden. Wer Mitfliegen möchte, der darf ein Maximalgewicht von 120-130 kg nicht überschreiten. Zudem sollte eine gewisse durchschnittliche Grundfitness vorhanden sein.

Wie sicher ist ein Tandemflug?

Ein Gleitschirm-Tandemflug ist eine sehr sichere Angelegenheit. Die Tandempiloten verfügen über eine spezielle Pilotenausbildung und absolvieren pro Jahr meist mehrere hundert Flüge. Zudem kennen sie die regionalen Wind- und Wetterverhältnisse sehr gut und können daher potentielle Gefahren im Vorhinein sehr gut abschätzen.

Wo kann ich einen Tandemflug machen?

In Innsbruck selbst als auch in den umliegenden Tälern gibt es tolle Tandemflug-Gebiete. In Innsbruck selbst ist die Nordkette eine attraktiver Flug-Spot. Rund um die Landeshauptstadt sind das Stubaital (Elfer, Schlick2000), die Region Seefeld (Rosshütte) und die Achensee-Region (Pertisau, Rofan) beliebte Tandemflug-Spots.


Wie buche ich einen Tandemflug?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten einen Tandemflug zu buchen. Entweder per Telefon, über das Internet per Buchungsformular oder persönlich vor Ort beim Tandemflugveranstalter. Termine zum Mitfliegen lassen sich mit dem Piloten individuell vereinbaren. Ebenso können besondere Wünsche zum Flug geäußert werden (z.B. Fluggebiet, Flug-Länge).

Wie läuft ein Gleitschirm-Tandemflug ab?

Nachdem du dich mit dem Piloten am vereinbarten Ort getroffen hast, geht es per Seilbahn hinauf zum Startplatz. Dort bekommst du dann deine eigene Flugausrüstung, die aus einem sogenannten Gurtzeug und einem Helm besteht. Danach geht es auch schon zum Startplatz, wo du mit dem Piloten in den Schirm eingehängt wirst. Wenn der Wind passt und der Flugraum frei ist, heißt es dann auch nur noch: 3…2…1…laufen, laufen, laufen!  Schon nach ein paar Schritten schwebst du sanft davon und kannst das Abenteuer in Ruhe genießen. Nach ungefähr 20 Minuten reiner Flugzeit landest du wieder sicher am vorgesehenen Landeplatz.

Was kostet ein Tandemflug?

Ein normaler Tandemflug (15-20min) kostet um die 90,- €. Optional können alle Gäste eine Foto-CD bzw. ein Video des Fluges kaufen (Kosten: ca. 15-20 €).

Video:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=RJXa12DXk9s[/youtube]

Tandemflug-Anbieter:

Stubaital:

Fly Stubai
Schaller 5
6167 Neustift
Telefon: +43 (0)664 – 444 2694
Internet

Fly Together
Quellenweg 15
6167 Neustift
Telefon: +43 (0) 664 – 1602309
Internet

APC-Stubai (Flugschule)
Moos 18
6167 Neustift
+43 (0) 676 – 8437763 00
Internet

Region Seefeld:

Parashuttle Seefeld
Föhrenwald 584
6100 Seefeld in Tirol
+43 (0) 664 1244010
Internet

Human Eagle-Air Academy
6100 Seefeld in Tirol
+43 (0) 664-40-99-66-3
Internet

Region Achensee:


FLY ACHENSEE​
Talstation der Rofanbahn
6215 Maurach
+43(0)676-77-16-369
Internet

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen