Nordkette Downhill PRO 2012


Nordkette Downhill

Das Trail-Biest ruft wieder

spark7 Nordkette Downhill.Pro
Innsbruck Invitational findet am 8. September 2012 statt Zehn Weltcup-Teams, zehn Minuten gnadenlose Abfahrt und 4,2 Kilometer vom Start bis zum Ziel – das ist das spark7 Nordkette Downhill.Pro – Innsbruck Invitational. Jenes Rennen, bei dem im Vorjahr der Neuseeländer Brook MacDonald die Ziellinie nach unglaublichen neuneinhalb Minuten – die schnellste bisher je gefahrene Zeit am Trail – überquert hat. Auf einer der steilsten und schwierigsten Downhillstrecken Europas, direkt oberhalb des Stadtzentrums von Innsbruck in Tirol, trifft sich auch heuer wieder die internationale Mountainbike Downhill Elite. Mit Emmeline Ragot (FRA) und Danny Hart (GBR) haben die aktuellen Weltmeister ebenso ihre Zusage garantiert wie Szenevorreiter Cedric Gracia (AND).

Die nackten Tatsachen für diesen einzigartigen Teambewerb bleiben auch in der zweiten Ausgabe unverändert und fordern die Teilnehmer in der Woche nach der Weltmeisterschaft in Leogang heraus: Ein imposanter Berg mit enormen Gefälle direkt über dem malerischen Stadtzentrum und eine Woche Mountainbikeaction, Spaß und Party. Schon wenige Stunden nach der Aussendung der offiziellen Einladungen durch die Organisatoren, haben das letztjährige Siegerteam MS Mondraker (AUT), die Downhill-Legende Cedric Gracia mit seiner CG Racing Brigade aus Andorra, Alpine Commençal und Riding Addiction Commençal (FRA) ihre Teilnahme im Jahr 2012 bestätigt. Das Rennen findet am Scott Nordkette Singletrail, einem der spektakulärsten Strecken Europas, statt. Steil, schwierig und lang – beschreibt den Innsbrucker Trail, designed by Christian „Picco“ Piccolruaz, am besten. Mit einer Länge von 4,2 fahrtechnisch anspruchsvollen Kilometern, mehr als 1030 Höhenmeter zwischen Start und Ziel und einem Gefälle von bis zu 36 Grad, wird den bedeutendsten Athleten der internationalen Downhill-Szene bei diesem „long distance downhill“ alles abverlangt. “Die Strecke ist unglaublich und die Zuschauer beeindruckend,” fasst ein begeisterter Troy Brosnan, Junioren-Weltmeister 2011, seine letztjährige Teilnahme beim Nordkette Downhill.Pro zusammen.


Anders als jedes andere Rennen, ist das spark7 Nordkette Downhill.Pro – Innsbruck Invitational ein Teambewerb. Zehn der weltbesten Downhill-Teams fahren gegeneinander um den Sieg und werden dabei von einem Mix aus Wildcard-Fahrern, bestehend aus lokalen Mountainbikegrößen und lizenzierten Junioren, unterstützt.


Nicht nur die Fahrer werden bis zum Maximum gefordert, auch das Material und speziell das Setup der Bremsen werden für die Teammechaniker eine Herausforderung darstellen. Nach der ersten erfolgreichen Ausgabe im August 2011 ist auch heuer erneut die Stadt Innsbruck Gastgeber des spark7 Nordkette Downhill.Pro – Innsbruck Invitational. An keinem anderen Ort der Welt ist die Trennlinie zwischen Stadtgebiet und hochalpinen Gelände so schmal. Die einmalige Mischung aus urbanen Flair und spektakulärem Downhill-Abenteuer in schroffen Berggelände macht dieses Rennen mitten in den Alpen zu einer einzigartigen Veranstaltung.

Weiter Informationen bekommt ihr auf:

http://nordkette-downhill.at/

http://www.nordkette.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen