Dienstag, April 23, 2024

Rodelbahn Mutterer Alm

Copyright: TVB Stubai Tirol/Andre Schönherr

Übersicht:

Länge2.5 km
SchwierigkeitsgradMittelschwer
Für Familien geeignetJa
AufstiegGondel
Rodel-VerleihJa
ÖffnungszeitenTäglich von 9:00 bis 16:00 Uhr

Die Mutterer Alm bietet ein unvergessliches Rodelerlebnis für die ganze Familie. Leicht erreichbar, führt die mittelschwierige Familienrodelbahn vom Startpunkt an der Bergstation der 8er-Gondelbahn los. Die Gondelbahn wird zweimal unterquert, während der obere Teil der Bahn parallel zur Seilbahntrasse verläuft. Von hier aus geht es abseits auf einem malerischen Forstweg durch den winterlichen Wald. Die romantische Atmosphäre lädt zum Genießen der Natur während der rund drei Kilometer langen Abfahrt ein.

Die Fahrt gestaltet sich abwechslungsreich, da vier aufregende Spitzkehren zu bewältigen sind. Nach dieser spannenden Abfahrt erreicht man den gemütlichen Nockhof. Obwohl das Rodeln von diesem Punkt direkt zur Talstation verboten ist, müssen Rodelbegeisterte nicht auf weitere Abenteuer verzichten. Eine anspruchsvollere Sportrodelbahn verläuft ein Stück westlich des Nockhofs und führt durch den verschneiten Wald. Diese Option ist eher für erfahrene Rodler geeignet, die eine neue Herausforderung suchen. Alternativ können Wintersportfreunde an der nahe gelegenen Mittelstation der Gondelbahn wieder einsteigen, bergwärts fahren und von der Bergstation aus erneut zur Talstation hinunterfahren. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass die Mittelstation keine Einstiegsmöglichkeit für Talfahrer bietet.

Auftstieg

Die Familien-Rodelbahn „Muttereralm“ besticht nicht nur durch ihre aufregende Streckenführung, sondern auch durch ihre bequeme Erreichbarkeit. Entweder geht es mit der Muttereralmbahn auf den Gipfel oder sportliche Naturen wählen den Aufstieg zu Fuß und benötigen etwa zwei Stunden für den Weg. Oben angekommen erwartet die Besucher eine wohlverdiente Einkehrmöglichkeit im Mutterer Alm Bergrestaurant, um neue Energie zu tanken.

Anfahrt

  • Die Stubaitalbahn (STB) bringt Gäste bequem bis zur Haltestelle Nockhof, von der aus man 8 Gehminuten bis zu den Muttereralm Berbahnen benötigt.
  • Parkplätze stehen auf dem großzügigen Parkplatz vor Ort zur Verfügung, allerdings ist dieser kostenpflichtig.

Öffnungszeiten

  • Die Rodelbahn ist täglich von 9:00 bis 16:00 Uhr befahrbar.

Fazit: Die Rodelbahn Mutterer Alm ist ein Winterparadies für Familien und Rodelenthusiasten gleichermaßen. Mit verschiedenen Abfahrtsmöglichkeiten und der malerischen Umgebung des verschneiten Waldes garantiert sie unvergesslichen Rodelspaß für jedermann. Also nichts wie hin und die winterliche Idylle auf einer der besten Rodelbahnen in Innsbruck und Umgebung auf zwei Kufen erleben!

Übernachten in der Nähe der Rodelbahn in Mutters

Hier findest du die besten Hotels in der Nähe der Rodelbahn Mutters.

Booking.com