Christkindlmarkt 2014 in Innsbruck


Weihnachtszeit im Winterwunderland Tirol – Wie jedes Jahr zur Weihnachtszeit verwandelt sich die Innsbrucker Innenstadt in ein Weihnachtsparadies der Extraklasse. Denn vom 15. November 2014 bis zum 06. Januar 2015 ist Bergweihnacht in Innsbruck. Dann warten wieder zahlreiche stimmungsvolle Weihnachtsmärkte im ganzen Stadtgebiet auf die großen und kleinen Gäste von nah und fern. Begleitet wird das vorweihnachliche Shoppingerlebnis von zahlreichen Events und Brauchtumsveranstalungen aller Art. Was dich im Rahmen der Bergweihnacht Innsbruck 2014 alles erwartet erfährst du im folgenden Beitrag.

Christkindlmarkt Altstadt

Der eigentliche Weihnachtsmarkt findet in der historischen Altstadt von Innsbruck statt. In den kleinen und verwinkelten Gassen der mittelalterlichen Altstadt warten über 70 Stände auf die Besucher. Geboten werden allerlei handgemachte Produkte von Handwerkern und Künstlern aus der Region. Handgemachtes Holzspielzeug und Christbaumschmuck findet man hier genauso wie ätherische Öle und handgegossene Kerzen. Für das kulinarische Wohl der Gäste sorgen wie jedes Jahr zahlreiche Verköstigungs- und Glühweinstände, die von heimischen Gastronomen betrieben werden. Kulinarische Leckerbissen sind zum Beispiel original Tiroler Kiachln und Kasspatzln. Der traditionelle Weihnachtsmarkt in der Altstadt ist ein Muss für alle Weihnachtsmarkt-Touristen. Alleine die bezaubernde Märchen- und Riesengasse sind einen Besuch wert.

Weihnachtsmarkt in Innsbruck 2014
Der traditionelle Weihnachtsmarkt in der mittelalterlichen Innsbrucker Altstadt sorgt für echte Weihnachtsstimmung – Bild ©: Alexander Tolmo

Öffnungszeiten:

Täglich geöffnet von 11.00 bis 21.00 Uhr, Handel bis 20.00 Uhr

Christkindlmarkt Marktplatz

Nur unweit der Altstadt befindet sich der kleine aber feine Christkindlmarkt am Innsbrucker Marktplatz. Der Christkindlmarkt ist hier im Stil eines authentischen Tiroler Bergdorfes gestaltet und sorgt für echtes Wohlfühl-Flair. Insgesamt 60 Stände warten am Innsbrucker Marktplatz auf die Gäste und lassen keine Langeweile aufkommen. Das besondere an diesem Weihnachtsmarkt sind die zahlreichen Veranstaltungen für Kinder. So findet hier beispielsweise regelmäßig ein Kasperltheater und eine Märchenstunde statt. Auch Ponyreiten können die Kinder hier ausprobieren. Darüber hinaus sorgen ein nostalgisches Karussell und ein Streichelzoo für die nötige Abwechslung. Ein weiteres Highlight am Innsbrucker Marktplatz ist der über 14 Meter hohe Swarovski-Kristallbaum, der in diesem Jahr um einen weitere Stern ergänz wird.

Weihnachtsmarkt in Innsbruck 2014
Im Stil eines Tiroler Dorfes sorgt der Weihnachtsmarkt am Marktplatz für ein gemütliches Ambiente – Bild ©: Alexander Tolmo

Öffnungszeiten:

Täglich geöffnet von 11.00 – 21.00 Uhr, Handel bis 20.00 Uhr

Christkindlmarkt Maria-Theresien-Straße

Die Innsbrucker Prachtstraße im Herzen von Innsbruck wartet auch heuer wieder mit einem Weihnachtsmarkt voller Licht und Glanz auf. Riesen Kristalle und funkelnde Leuchtbäume sorgen für ein Flair der ganz besonderen Art und verzaubern die Gäste aus aller Welt. An über 30 Ständen bieten regionale Händler Geschenke und Mitbringsl aller Art an. An den Verköstigungsständen gibt es köstliche warme Speisen und heissen Glühwein.


Weihnachtsmarkt in Innsbruck 2014
Der Christkindlmarkt in Innsbruck`s Prachtstraße steht ganz im Zeichen von Licht und Glanz – Bild ©: Christof Lackner

Öffnungszeiten:

Täglich geöffnet von 11.00 bis 21.00 Uhr, Handel bis 20.00 Uhr
Mi, 24. Dez. 2014 11.00 – 15.00 Uhr (Do, 25. Dez. 2014 geschlossen)
Silvester 31. Dez. 2014 11.00 – 19.00 Uhr

Christkindlmarkt Hungerburg

Hoch über den Dächern von Innsbruck liegt der Christkindlmarkt Hungerburg. Von hier oben genießen die Besucher einen zauberhaften Blick auf das winterliche Innsbruck und die umliegende Tiroler Bergwelt. Von der Innsbrucker Altstadt aus gelangen Sie entweder mit dem Bus (Linie J) oder der Hungerburgbahn in nur 10-15 Minuten auf den in 870 Metern Höhe gelegenen Weihnachtsmarkt. Hier oben erwarten die Gäste einige nette Stände mit heimischen Produkten und kulinarischen Leckerbissen. Wer noch höher hinaus möchte, für den bietet sich eine Gondelfahrt auf die Seegrube in 1905 Metern an.

Weihnachtsmarkt in Innsbruck 2014
Hoch über den Dächern von Innsbruck wartet der kleine aber feine Weihnachtsmarkt mit vielen Ständen und einem einmaligen Ausblick – Bild ©: Christof Lackner

Öffnungszeiten:

Geöffnet jeweils Freitag – Sonntag von 12.00 – 19.00 Uhr
zusätzlich geöffnet am 8. Dezember von 12 bis 19 Uhr

Christkindlmarkt St. Nikolaus und Wilten

Etwas ruhiger geht es an den beiden Weihnachtsmärkten in St. Nikolaus und Wilten zu. Diese Orte der Besinnlichkeit sind eine willkommene Abwechslung für all jene, die dem Weihnachtstrubel für kurze Zeit entfliehen und die vorweihnachtliche Zeit in Ruhe genießen möchten. Am Wiltener Platzl gibt es leckere Speisen aus Sardinien, ein kleines Kaperltheater, Bioglühwein und verschiedene Mini-Konzerte. Sie erreichen diesen Weihnachtsmarkt zu Fuß ab der Innenstadt/Altstadt in rund 10 Minuten.

Weihnachtsmarkt in Innsbruck 2014
Ruhig und gemütlich geht es am Christkindlmarkt in Wilten zu. – Bild ©: Alexander Tolmo

 


Öffnungszeiten:

Geöffnet jeweils: Mo – Fr von 16.00 – 20.00 Uhr
Sa von 14.00 – 19.00 Uhr

Nützliche Links:

http://www.christkindlmarkt.cc

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen