Bergisel


Sightseeing > Bergisel

Der Bergisel – Der geschichtsträchtige Hügel im Süden von Innsbruck  ist in dreilerlei Hinsicht ein Hotspot in Innsbruck: Zum einen fand hier 1809 die legendäre Bergiselschlacht unter Oberbefehl des Freiheitskämpfers Andreas Hofer statt, an die eine große Statue auf dem Bergisel erinnert. Zum zweiten steht auf dem Bergisel die berühmte Skisprungschanze, die Austragungsort der jährlich stattfindenden Vierschanzentournee ist. Zum dritten wurde hier oben am 12.03.2011 das neue Tirol-Panaroma mit seinem Riesenrundgemälde eröffnet.

Skisprungschanze:

Die Bergisel Skisprungschanze ist von der ganzen Stadt aus zu sehen und ein neben dem Goldenem Dachl ein weiteres Wahrzeichen von Innsbruck. Die Bergiseschanze wurde von der Star-Architektin Zaha Hadid designed, die auch für das Design der neuen Hungerburgbahn verantwortlich ist. Die Skisprungschanze ist Austragungsort der jährlich stattfindenden Vierschanzentournee. Darüberhinaus dient das Bergisel-Stadion als Austragsort verschiedenster Großevents wie bspw. Air & Style. Die Skisprungschanze ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Wer gerne eine weite Aussicht genießt, sollte die Aussichtsplattform bzw. das Restaurant im Sprungturm besuchen. Der Eintritt in die Skisprung-Arena inkl. Gondelfahrt zum Sprungturm (Restaurant) kostet 9,- Euro.





 Tirol-Panorama und Kaiserjägermuseum:

Das Tirol-Panorama ist ein Museum das sich mit der Geschichte Tirols und dem Tiroler Freiheitskampf beschäftigt. Im Museum befindet sich ein 1000 Quadratmeter großes Riesenrundgemälde (360 Grad), das den Tiroler Freiheitskampf eindrucksvoll wiedergibt.





Kontakt und Anfahrt:

Adrese: 6020 Innsbruck, Bergisel 1-2

Mit dem Bus: Der Sightseer (Innsbruck-Rundfahrten)

Mit der Bahn: Linie 1, dann zu Fuss etwa 20min steil bergauf

Ein Gedanke zu „Bergisel

  • Oktober 11, 2013 um 17:46
    Permalink

    Das Tirol-Panorama ist der perfekte Rahmen für das Rundgemälde, richtig beeindruckend. Wer das Rundgemälde noch von der Hungerburg kennt, muss gestehen, dass sich die Mühe und Investitionen, für das Rundgemälde das Tirol-Panorama zu errichten, auf alle Fälle rentiert haben. Die Führung war super, die Damen haben uns sehr kompetent die Geschichte von den Kämpfen am Bergisel näher gebracht. Die Atmosphäre auf diesem geschichtsträchtigen Platz ist wunderschön, auch der Park außerhalb mit der mächtigen Statue von Andreas Hofer und dem Blick auf die Schanze ist einen Ausflug wert. Vor allem jetzt im Herbst, wenn die Bäume bunt werden … schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen