Nordkette

Bilder © Innsbrucker Nordkettenbahnen – Webhofer

Skigebiet Nordkette:

In nur 20 Minuten aus dem Herzen von Innsbruck auf die Piste. Durch die schnelle Anbindung an die Stadt steht den entspannten Schwüngen nach der Uni oder nach einem kurzen Arbeitstag nichts mehr im Wege.

Neben dem weltbekannten „Nordkette Skylinepark“ und 6 Pisten für verschiedene Könnerstufen bietet das Gebiet der Nordkette zahlreiche Freeride-Varianten. Als absolutes Highlight ist mit einem Gefälle von bis zu 70% die Hafelekarrinne, eine der steilsten Skirouten Europas.

Aber auch für Kinder und Anfänger ist immer etwas geboten: Zauberteppich, Schneehügel und Übungspisten inklusive Kinderbetreuung machen die Nordkette zu einem einzigartigen Erlebnis für Kinder und Familien.

Anfahrt:

  • Mit dem Bus: Mit der Linie J bis zur Bus-Station „Hungerburg“ (Dauer etwa 15min).
  • Mit der Hungerburgbahn: Ab Talstation Kongress oder Löwenhaus bis zur Station „Hungerburg“ (Dauer etwa 8min).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.