Freitag, Mai 24, 2024
Clubs WienNachtleben WienWien

Die coolsten Techno-Clubs in Wien 2024: Der ultimative Guide

Wien, die pulsierende Hauptstadt Österreichs, hat sich zu einem wahren Mekka für Techno-Liebhaber entwickelt. Mit einer florierenden elektronischen Musikszene, die sich durch eindringliche Beats und hypnotisierende Melodien auszeichnet, hat die Stadt eine Vielzahl von erstklassigen Techno-Clubs zu bieten. Von dunklen Kellergewölben bis hin zu futuristischen Industriehallen bietet Wien eine einzigartige Auswahl an Locations, die für unvergessliche Techno-Partys sorgen.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf einige der besten Techno-Clubs in Wien, wo Musikbegeisterte bis in die frühen Morgenstunden zu den elektronischen Klängen tanzen und den Rhythmus der Nacht erleben können.

Übersicht:

  1. Grelle Forelle Wien
  2. das WERK
  3. SASS Music Club
  4. Ponyhof
  5. Fluc Wien
  6. DonauTechno
  7. Club U
  8. Praterstrasse
Techno Club Wien
Bild: Unsplash / Antoine J

Unsere Empfehlung: Die 8 besten Techno-Clubs in Wien 2023

Hinweis: Die Reihenfolge ist zufällig gewählt

1. Grelle Forelle

Die Grelle Forelle ist ein beliebter Techno-Club in Wien, der sich im 9. Bezirk an den Ufern des Donaukanals befindet. Die Anreise ist einfach, entweder mit der U-Bahnlinie U6 oder U4, den Buslinien 35A/37A oder den Nachtbussen N35/N36/N64 bis zur Station Spittelau.

Die Location der Grelle Forelle ist beeindruckend. Sie erstreckt sich über mehrere Etagen und bietet eine moderne Innenausstattung mit einer hochwertigen Soundanlage. Es gibt einen Hauptfloor, einen Lounge-Bereich und im Sommer öffnet eine Open-Air-Terrasse.

Das Publikum ist lebhaft und vielfältig. Hier treffen sich junge Partygänger und Musikliebhaber, die elektronischer Musik zugetan sind. Die Atmosphäre ist lebendig und energiegeladen.

In der Grelle Forelle finden regelmäßig Veranstaltungen statt, bei denen sowohl internationale als auch lokale Techno-DJs auflegen. Neben Techno werden auch andere elektronische Musikgenres gespielt. Der Club ist freitags und samstags geöffnet und bietet eine erstklassige Musik, eine tolle Atmosphäre und eine lebendige Tanzfläche.

2. das WERK

Nur wenige Schritte von der Grellen Forelle entfernt liegt der beliebte Techno-Club das WERK. Im Gegensatz zur benachbarten Grellen Forelle erwartet die Gäste hier kein verkopftes Designkonzept, sondern ein improvisiertes und punkige Industrial-Ambiente. Und genau das ist es, was den Club auszeichnet und wofür er bei den Techno-Fans in Wien gefeiert wird.

Der Club verfügt über 2 Floors, in denen an Wochenenden legendäre Techno-Partys mit DJs der Wiener Underground-Sene stattfinden. Obwohl der Fokus im das WERK auf elektronischer Musik liegt, finden hier auch Konzerte, Theaterproduktionen, Lesungen, Filmvorführungen und Vernissagen statt.

Mit seinem außergewöhnlichen Ambiente, der tollen Location direkt am Donaukanal und seinen legendären Partys bietet das WERK eine Top-Location für Techno-Fans in Wien.

3. SASS Music Club

Der SASS Music Club liegt mitten im Herzen von Wien, am Karlsplatz 1. Der Club ist wie ein versteckter Schatz, den du unbedingt entdecken musst. Sobald du die Tür öffnest, erwartet dich eine Atmosphäre voller Energie und Leidenschaft.

Die Beats sind hier nicht nur laut, sondern werden von einer der besten Soundanlagen der Stadt zum Leben erweckt. Du kannst förmlich spüren, wie die Musik durch deinen Körper strömt und dich in eine andere Welt entführt. Hier kannst du deine Hüften schwingen, deine Arme in die Luft werfen und einfach loslassen.

Das Publikum im SASS ist genauso bunt und vielfältig wie die Musik selbst. Du triffst auf Techno-Fans aus aller Welt, die eine gemeinsame Leidenschaft teilen: den Rhythmus der Nacht. Egal, ob du ein Partyveteran oder ein Neuling bist, hier findest du eine offene und freundliche Gemeinschaft, die dich willkommen heißt.

Also schnapp dir deine Freunde, zieh deine Tanzschuhe an und mach dich bereit für eine unvergessliche Nacht im SASS Music Club. Die Beats warten auf dich, die Lichter sind bereit, und die Getränke fließen in Strömen. Lass uns gemeinsam den Club zum Beben bringen und den Moment genießen, als ob es kein Morgen gäbe!

4. Ponyhof

Der Ponyhof ist ein einzigartiger Techno-Club in Wien und befindet sich in zentraler Lage am Gürtel in Wien. Dank seiner guten Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß ist der Club leicht zu finden und der perfekte Ausgangspunkt für eine wilde Partynacht.

Im Ponyhof Wien kannst du zu einem Mix aus Techno, Electronic, Hip-Hop und Soul tanzen, während du dich abseits der Tanzfläche entspannt unterhalten kannst. Der Ponyhof ist bekannt für sein futuristisches „Wohnzimmer“-Ambiente, günstige Eintrittspreise und eine Null-Toleranz-Politik gegenüber Diskriminierung.

Neben Musikveranstaltungen finden hier auch Kunstausstellungen, sozio-kulturelle Diskurse und Stammtische statt. Das markante Kunststoffpferd auf einem Podest neben der Tanzfläche verleiht dem Club seinen Namen. Mit Laserlicht, gemütlichen Ledermöbeln und einem ausgeklügelten Soundsystem schafft der Ponyhof eine einzigartige Atmosphäre. Ob Techno-Liebhaber oder Partygänger auf der Suche nach einem unvergesslichen Erlebnis – der Ponyhof ist definitiv einen Besuch wert!

5. Fluc Wien

Das Fluc Wien ist eine legendäre Party-Location am Praterstern und seit jeher ein fixer Bestandteil der Wiener Nacht- und Musikszene. Mitten auf der Praterstraße gelegen ist der Club easy erreichbar, egal ob du mit den Öffis, dem Fahrrad oder mit dem Auto kommst.

Das Fluc Wien ist eine einzigartige Location mit einem unverwechselbaren Ambiente. Der Club erstreckt sich über zwei Etagen und bietet eine aufregende Mischung aus modernem Design und industriellem Charme. Die Räumlichkeiten sind geschmackvoll gestaltet und schaffen eine lebendige Atmosphäre. Die Architektur des Clubs trägt zur besonderen Ästhetik bei, und die Raumakustik sorgt für ein beeindruckendes Klangerlebnis.

Ob man nun im Hauptclub tanzt oder sich im gemütlichen Pub-Bereich aufhält, das Fluc bietet eine einladende und pulsierende Umgebung, die zum Feiern und Genießen einlädt.

Der Club zieht ein buntes und liberales Publikum an. Ob junge Clubgänger, Musikliebhaber oder Kulturinteressierte – jeder findet seinen Platz im Fluc. Die Musikrichtungen im Club sind ebenso vielfältig. Elektronische Musik steht im Vordergrund, aber es werden auch andere Genres wie Indie, Alternative und Live-Konzerte angeboten. Das Fluc ist bekannt für seine abwechslungsreichen Veranstaltungen und legt Wert darauf, auch aufstrebenden Talenten eine Bühne zu bieten.

6. DonauTechno

DonauTechno ist ein angesagter Techno-Club im 7. Bezirk in Wien. Genauer gesagt in der Karl-Schweighofer-Gasse 10, die unkompliziert mit den Öffis erreicht werden kann.

Der Club befindet sich in einer ehemaligen Synagoge und bietet allein deshalb schon eine einzigartige Atmosphäre. Doch so richtig cool wird das Ambiente erst durch die großflächigen Lichtprojektionen an den Wänden, für die das Lokal bekannt ist. Die Visuals an den Wänden sorgen dafür, dass das Lokal bei jedem Besuch anders aussieht und jedes Mal ein neues, faszinierendes Ambiente vorherrscht.

DonauTechno ist eine perfekte Mischung aus Bar und Club. Du kannst entweder an der Bar einen köstlichen Cocktail genießen oder in den gemütlichen Kinosesseln entspannen und einfach den Moment genießen. Wenn du in Tanzlaune bist, kannst du natürlich auch das Tanzbein am Dancefloor schwingen.

Aus den Boxen schallen fetzige Techno-Beats, die mit spektakulären Visuals an den Wänden begleitet werden. Somit gibts hier nicht nur etwas für die Ohren, sondern auch für die Augen.

Ein besonderes Highlight und Alleinstellungsmerkmal des DonauTechno-Clubs ist der Würstelstand im Innenbereich, der sowohl Fleisch- als auch vegetarische Würstel anbietet. Ebenfalls außergewöhnlich sind die Rauchzonen in diesem Club, die sich in echten Seilbahnkabinen befinden.

Eine coole Sache zum Schluss: Der Eintritt in den Club ist frei!

7. Club U

Der Club U ist eine weitere tolle Adresse für Techno-Partys in Wien. Der Techno-Club liegt sich zentral am Karlsplatz und ist somit super erreichbar.

Der Club U befindet sich im Untergeschoss des historischen Otto-Wagner-Pavillons. Der Otto-Wagner-Pavillon, auch bekannt als „Wiener Stadtbahn-Pavillon“, ist ein architektonisches Meisterwerk im Jugendstil und ein charakteristisches Wahrzeichen Wiens. Die Kombination aus dem historischen Jugendstil-Design, den kunstvollen Verzierungen, den hohen Decken und den großzügigen Glasfenstern machen diesen Ort zu einer einzigartigen Location für einen Techno Club in Wien.

Musikalisch ist der Club U Wien breit aufgestellt. Ob 80s, 90s, Hip Hop oder Techno – je nach Event schallt etwas anderes aus den Boxen.

8. Praterstrasse

Die Praterstrasse ist ebenfalls eine tolle Location für Techno-Fans in Wien. Der Club liegt am Donaukanal im 2. Wiener Gemeindebezirk, in den Räumen eines ehemaligen Fernsehstudios. Hier wird eine einzigartige Mischung aus Kunst, Clubkultur und Sauerteigpizza präsentiert. Das Ziel des Clubs ist es, die „Coolness des Zweiten“ mit internationalem Anspruch an Architektur, Design, innovativem Sound- und Lichtkonzept sowie aufregender Gastronomie und Servicequalität zu vereinen.

Die Praterstrasse bietet tagsüber die Möglichkeit, in einem stilvollen Ambiente frische Frucht-Daiquiris zu genießen, während sie nachts zum Tanzboden wird. Neben dem Barbetrieb liegt der Fokus auf Clubmusik, was einen Spagat zwischen einem entspannten Afterwork-Drink neben Instagram-tauglichen Monsterapflanzen und ausgelassenem Feiern ermöglicht. Lokale Resident-DJs sorgen für musikalische Unterhaltung und Veranstaltungsreihen.

Für Gäste, die es ruhiger mögen, steht im Erdgeschoss ein Bar-Bereich mit einer Auswahl an Cocktails zur Verfügung. Hungrige Besucher können individuell belegte Pizzen genießen. Die Praterstrasse ist ein Ort, an dem die Wiener Szene aufeinandertreffen kann und ein vielseitiges Erlebnis bietet, das sowohl für entspannte Momente als auch für ausgelassene Feiern geeignet ist.

Aktuelle Techno Partys in Wien

Aktuelle Techno-Partys in Wien findest du auf den jeweiligen Webseiten der Clubs oder in deren Facebook und Instagram-Feeds. Eine weitere Möglichkeit, anstehende Techno-Party in Wien zu finden, sind z. B. folgende Facebook-Gruppen:

Häufig gestellte Fragen

Wie lange haben die Clubs in Wien geöffnet?

Die Öffnungszeiten variieren je nach Club und Event. Viele Techno-Clubs in Wien sind aber bis ca. 06:00 Uhr morgens geöffnet.

Wie alt muss ich sein, um in einen Techno-Club in Wien zu gehen?

In Wien darf man grundsätzlich ab 16 Jahren alleine in einen Club. Viele Techno-Clubs in Wien erlauben aber erst einen Eintritt ab 18 Jahren (siehe: https://www.oesterreich.gv.at/themen/jugendliche/jugendrechte/3/Seite.1740220.html).

Welche Kleidung sollte ich in einem Techno-Club in Wien tragen?

In Techno-Clubs gibt es oft keine strengen Kleiderordnungen, aber es gibt bestimmte Trends und Vorlieben. Die meisten Clubgänger tragen bequeme Kleidung, die zum Tanzen geeignet ist. Beliebt sind zum Beispiel T-Shirts, Tanktops, Hoodies, enge Hosen oder Leggings. Sneakers oder andere bequeme Schuhe sind empfehlenswert, da man oft stundenlang tanzt.

Es ist auch üblich, sich etwas auffälliger zu kleiden und mit auffälligen Accessoires oder Neonfarben zu experimentieren, um in das elektronische Musikumfeld zu passen. Letztendlich kannst du aber tragen, worin du dich wohl fühlst, solange es nicht gegen die spezifischen Kleidervorschriften des Clubs verstößt.

Welche Art von Musik wird in einem Techno-Club gespielt?

In Techno-Clubs wird hauptsächlich elektronische Musik gespielt, insbesondere der Genre Techno. Techno ist bekannt für seine repetitive, rhythmische und basslastige Musik, die oft in langen, fließenden DJ-Sets präsentiert wird.

Neben Techno kannst du auch andere elektronische Genres wie House, Tech House, Minimal oder Electro im Club hören. Die spezifischen Musikrichtungen können je nach Club, Event und DJ variieren.

Wann sollte ich am besten in den Club gehen, um die beste Erfahrung zu machen?

Die beste Zeit, um in einen Techno-Club zu gehen, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel von der Stadt, dem Club und dem Line-Up. In der Regel werden die Clubabende oft erst spät in der Nacht lebendig, wenn die DJs auflegen und die Tanzfläche sich füllt. Viele Leute bevorzugen es, gegen Mitternacht oder etwas später anzukommen, um die volle Atmosphäre und Energie zu erleben.

Es kann auch hilfreich sein, die Facebook- oder Instagram-Seite des Clubs oder die Website des Veranstalters zu überprüfen, um die genauen Öffnungszeiten und die Auftrittszeiten der DJs herauszufinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.