Die besten Flohmärkte in Innsbruck

Freizeit & Kultur > Shopping in Innsbruck > Flohmärkte/Trödelmäkte

Für alle Trödelfans, Antiquitätensammler und Schnäppchen-Jäger gibt es in Innsbruck einige interessante Trödelmärkte. Auf den Flohmärkten in Innsbruck wird alles gehandelt was der Tödelfan sich wünscht. Ob Antiquitäten, Kleidung, Sportartikel, Spielzeug oder Elektronikartikel – Für jeden ist etwas Passendes dabei. Gehandelt werden sowohl Neuware als auch Gebrauchtware. Im folgendem bekommst du eine Übersicht über die besten Flohmärkte in Innsbruck.

Flohmarkt Innsbruck: Die besten Trödelmärkte der Stadt

» Markt am Tivoli

Flohmarkt Tivoli Innsbruck
Flohmarkt Tivoli Innsbruck | Bild: © Fiedels - Olympia Sport- und Veranstaltungszentrum Innsbruck GmbH

Die Landeshauptstadt Innsbruck hat einen neuen Markt: Der „Markt am Tivoli“. Der Flohmarkt beim Tivoli Stadion öffnete im September 2019 erstmals seine Pforten. Der Trödelmarkt mit einer Gesamtfläche von 10.000 m² ist eine Mischung aus einem Markt für landwirtschaftliche Erzeugungs- und Verarbeitungsprodukte, einem Händlermarkt sowie einem Floh- und Kuriositätenmarkt.

Die Öffnungszeiten sind jeden Samstag von 06.00 bis 12.00 Uhr. Bei Überschneidungen mit dem Spielbetrieb im Stadion (Fußball/American Football) kann es zu verkürzten Öffnungszeiten kommen.

  • Wann: Jeden Samstag von 6:00 – 12:00 Uhr
  • Wo: Tivoli Stadion / Nord-/Ost-Eingang

» Flohmarkt Innssbruck: CYTA

Jeden Sonntag von 06:30 bis 15:00 Uhr findet auf dem Gelände des Cyta Einkaufszentrums in Völs der Cyta Flohmarkt statt. Bei jedem Wetter wird hier getauscht und gehandelt was das Zeug hält.  Bis 100 und 200 Händler tätigen hier wöchentlich ihr Geschäft. Auf die Kundschaft warten hier Artikel aller Art. Mit der Buslinie „T“ Richtung EKZ-CYTA Völs erreichen Sie diesen Flohmarkt schnell und bequem in nur 15 Minuten ab der Innenstadt.

  • Wann: Jeden Sonntag von 06:30 bis vorraussichtlich 15:00 Uhr
  • Wo: EKZ-CYTA Gelände in Völs

Ein Gedanke zu „Die besten Flohmärkte in Innsbruck

  • Mai 13, 2020 um 15:13
    Permalink

    Kritik:
    Da es den Flohmarkt beim Metro schon lange nicht mehr gibt, wäre es angebracht, wenn sie ihn auch aus dem Internet löschen!
    Weiters: Der Flohmarkt Cyta heißt nicht „Innssbruck“, sondern noch immer „Innsbruck“. Kontroliert das keiner?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.