Ist die Zukunft der Kunstwelt digital?

Bei dem Begriff „Zukunft der Kunstwelt“ denkt man oft an neue Maltechniken, neue Möglichkeiten, das Medium anzuwenden, und sogar an neue Künstler, die etwas Neues und Einzigartiges auf den Tisch bringen. Das ist definitiv wahr, aber es steckt viel mehr dahinter, als man auf den ersten Blick sieht. Es gibt tatsächlich mehrere Trends in der Art und Weise, wie Künstler ihr Handwerk betrachten. Ob Sie nun ein Fan der digitalen Kunst sind oder nicht, am Ende dieses Artikels werden Sie hoffentlich verstehen, wie wichtig es ist, alle Möglichkeiten zu erkunden, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Hier und heute geht es aber weniger um die Anwendung und Anfertigung der Kunst selbst, sondern wie diese zum Kunden gelangt. Denn hier hat die weltweite Covid Pandemie dem normalen Zugang zur Kunst einen Riegel vorgeschoben.

Die Covid-Krise bewegte viele Branchen und ihre Eigentümer zu raschen Veränderungen und zur Anpassung an neue Gegebenheiten. Dies galt auch für die Kunstwelt. Sammlern und Kunstliebhabern wurde der Zugang zu einigen der beeindruckendsten Werke der Welt verwehrt, als Galerien und Museen für längere Zeit geschlossen werden mussten.

Die Covid-Krise hat vielen Branchen geschadet.

Die Covid-Krise hat viele verschiedene Branchen auf unterschiedliche Weise getroffen. Niemand kann mit Sicherheit sagen, wie die wirtschaftlichen Auswirkungen unmittelbar sein werden, aber man kann mit Sicherheit sagen, dass es nicht mehr lange dauern wird. Die gesamte Wirtschaft einen schweren Schlag erlitten, da die Unternehmen aufgrund des Lockdowns Ihren Geschäften nicht nachgehen konnten.

Infolgedessen haben viele Unternehmen Mitarbeiter entlassen oder ihre Türen ganz geschlossen, und einige haben die Branche komplett gewechselt, um sich und ihren Familien eine stabilere Zukunft zu sichern.

Die Kunstwelt wurde nicht verschont.

Als die Kunstwelt von der wirtschaftlichen Rezession im Jahr 2020 und 2021 nicht verschont blieb, waren die Künstler und Sammler, die davon betroffen waren, die ersten, die unter den Folgen litten. Sie litten sogar so sehr, da viele Menschen begannen, den Kauf von Kunst ganz zu vermeiden. Kurzarbeitergeld und Arbeitslosigkeit haben hier Ihren Beitrag geleistet. Viele andere haben sogar den Wunsch, ein Kunstwerk zu besitzen, ganz und gar aufgegeben. Manche sind sich gar nicht bewusst, dass die Rezession ihre Wahrnehmung von Kunst so stark verändert hat, und das ist einer der Gründe, die sie so interessant machen.

Die Rezession hat nicht dazu geführt, dass die Kunst ganz aufgegeben werden musste. Es stimmt zwar, dass der Kunstmarkt insgesamt in Mitleidenschaft gezogen wurde, aber in der Kunstwelt gibt es immer noch einige Orte, an denen man sie finden und schätzen kann. Es besteht eine große Nachfrage nach moderner Kunst, abstrakter Kunst, Fotokunst, impressionistischer Kunst und sogar digitale Kunst, die auf so revolutionäre und radikale Weise geschaffen wurde.

Andererseits muss man aber auch sagen, dass die Kunstwelt nicht von Schmerzen und Leiden verschont geblieben ist. So ist es vor allem der Vertrieb und die Distribution der Kunstobjekte, welche ins Stocken geriet. Viele Ausstellungsorte, Galerien und Museen waren aufgrund der weltweiten Covidpandemie geschlossen.

Museen und Galerien mussten für lange Zeiträume schließen.

Museen und Galerien mussten wegen mehrerer Lockdowns geschlossen werden. Einige müssen wegen fehlender finanzieller Mittel sogar für lange Zeit geschlossen werden. Die Regierung stellt jedoch nach wie vor finanzielle Unterstützung für die Erhaltung dieser Museen und Galerien bereit. Der Grund dafür ist, dass sie Teil des nationalen Erbes sind und auf bestmögliche Weise erhalten werden sollten. Viele Museen und Galerien haben sogar ihr Thema gewechselt, um mehr Besucher anzulocken. Auch einige Privatunternehmen trugen mit ihrer finanziellen Unterstützung zur Erhaltung dieser Museen und Galerien bei.

Vorteile des Online-Kunstmarktes für Künstler.

Der Online-Kunstmarkt hat viele Vorteile für Künstler. Zum einen können die Käufer von Galerie zu Galerie gehen und nach Künstlern suchen, die sich auf einen bestimmten Stil, ein bestimmtes Thema oder ein bestimmtes Medium spezialisiert haben. Der Kunstmarkt ist auch groß genug, um eine gute Auswahl für Künstler zu bieten, die in diesem Bereich arbeiten. Die Anonymität des Internets ermöglicht es sowohl neuen als auch erfahrenen Künstlern, ihre Werke zu veröffentlichen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, Geld für Werbung zu verlieren oder auszugeben. Ein Nachteil des Internet-Kunstmarktes für kleinere Künstler besteht darin, dass viele Online-Kunstgalerien und Verkaufswebsites bisher keine Werke von kleineren Künstlern ausstellen.

Da jedoch Galerien und Ausstellungsorte pandemiebedingt sehr lange geschlossen waren, mussten hier genau wie in anderen Branchen neue Wege eingeschlagen werden. So wurden z. B. Ausstellungen online per Streaming abgehalten, statt diese direkt zu besuchen. Hier haben sich einige Unternehmer aus der auch stark betroffenen Eventbranche ein neues Standbein aufgebaut.

Welche Onlinekunstmärkte gibt es und wer oder besser was ist Singulart?

Singulart ist ein einzigartiges Online-Geschäft, in dem Künstler ihre Werke verkaufen können, ohne das Haus verlassen zu müssen. Künstler müssen registrierte Mitglieder von Singulart sein, um ihre Bilder und Gemälde auf der Website veröffentlichen zu können. Die Künstler können dann Bilder und Skulpturen verkaufen, indem sie ihre Werke auf die Website hochladen, und sobald die Bestellungen bestätigt sind, werden sie verschickt.

Registrierte Künstler haben die Möglichkeit, persönliche Konten auf Singulart einzurichten und können so direkt mit ihren Kunden in Kontakt treten. Da alle Kunstwerke im Internet hochgeladen werden, können Käufer die Singulart Webseite nutzen, um mehr über den Künstler und sein Angebot zu erfahren.

Da diese Online-Plattform ein breites Spektrum von Künstlern aus der ganzen Welt anbietet, ist es für Käufer einfach, das perfekte Kunstwerk zu finden. Finden sie ihr nächstes Lieblingswerk, können Sie es mit nur wenigen Mausklicks bestellen und bequem nach Hause liefern lassen.