Sonntag, Mai 19, 2024
Finanzen

Kreditvergleich ohne Daten: So kann man anonym vergleichen!

Die aktuellen Zeiten sind für viele Menschen finanziell sehr schwierig, wenn dann noch unvorhergesehene Ausgaben kommen, ist es oft unumgänglich, dass man einen Kredit aufnehmen muss. Doch wie findet man einen Kredit mit guten Konditionen, ohne dass man sensible Daten in die Suchmasken im Internet eintragen muss? Einen unverbindlichen Kreditvergleich ohne Daten kann man jedoch auch durchführen und sich so sogar vor einem Eintrag bei der Schufa schützen.

Bild: Unsplash.com

Wieso müssen bei Kreditanfragen persönliche Daten angegeben werden?

Wer sich Geld leihen möchte, muss bei einer Kreditanfrage bei seiner Hausbank oder auch bei Internetanbietern viele sensible Daten hinterlegen. Viele Konsumenten fühlen sich dabei unwohl, denn wenn man unterschiedliche Kreditangebote miteinander vergleichen möchte, um so das beste Angebot für sich beanspruchen zu können, muss bei verschiedenen Kreditgebern sensible Daten hinterlegen.

Diese Daten sollen angegeben werden, damit die Kreditgeber einen ersten Überblick über die Kreditwürdigkeit des Interessenten haben. Wer Angaben über sein Vermögen, den Arbeitgeber oder das Gehalt macht, kann seine Kreditwürdigkeit aufzeigen und hat so bessere Chancen, einen Kredit mit guten Konditionen zu erhalten. Ferner ist die Angabe von bestimmten Daten wichtig, damit die Kreditgeber ihre Schuldner belangen können, wenn der Kredit nicht zurückgezahlt werden.

Hat die Kreditanfrage Auswirkungen auf die Kreditwürdigkeit?

Tatsächlich wissen viele Menschen nicht, dass eine Kreditanfrage über die Hausbank Auswirkungen auf die Kreditwürdigkeit haben kann. Eine Anfrage zu einem Kredit wird für ein Jahr in der Schufa festgehalten und kann somit durchaus Auswirkungen auf die Bonität haben.

Der Austausch von Daten zwischen Kreditgebern und Schufa dient der Ermittlung der Kreditwürdigkeit eines Kunden. Ein Kunde, der bereits über mehrere Einträge bei der Schufa verfügt, ist weniger Kreditwürdig als ein Interessent, der keine Einträge in der Schufa erhalten hat. Die Banken fragen also zur eigenen Sicherheit Daten ab, um das Risiko eines Kreditausfalls minimieren zu können.

Kann man auch ohne sensible Daten Kredite erfragen?

Es gibt viele Anbieter, die den Verbrauchern unkomplizierte und schnelle Kredite ermöglichen können. Darunter sind sowohl seriöse Anbieter, aber auch eine Vielzahl von unseriösen Anbietern, die man von vornherein erkennen und ausschließen sollte. Ein Kreditvergleich ohne Daten ist möglich, auch bei seriösen Anbietern.

Da seriöse Anbieter, wie zum Beispiel die bekannten Banken großen Wert darauflegen, ihre Gelder an Kunden zu verleihen, die auch in der Lage sind, die Schulden zurückzuzahlen, ist es bei den großen Kreditgebern kaum möglich, einen Kreditvergleich ohne Daten zu stellen, ohne wichtige Daten zu Einkommen und Vermögensverhältnisse zu machen.

Wer eine Kreditvergleich ohne Daten anstellt, erhält zwar einen groben Überblick, jedoch keine bonitätsabhängigen Angebote bzw. Vorschläge für konkrete Darlehen.

Theoretischer Kreditvergleich ohne Daten möglich

Einige Banken und auch unabhängige Kreditgeber bieten im Internet Kreditrechner an, mit denen potentielle Kunden die Angebote miteinander vergleichen können. Verbraucher können beispielsweise Kredite ohne Daten hier vergleichen und zwar auch ohne persönliche Informationen preiszugeben. Doch dadurch können die Kreditkosten nur grob abgeschätzt werden und es werden keine individuellen Angebote für einen Vergleich bereitgestellt, wie es eben bei großen Vergleichsrechnern mit Dateneingabe der Fall ist. Es lohnt sich also doch, tatsächliche Werte zu nutzen, um möglichst reale Werte erfahren zu können. Wer ungenaue Werte eingibt, kann im Falle der tatsächlichen Kreditanfrage nicht diese Konditionen erhalten, die bei der ungenauen Angabe aufgezeigt wurden.

Sind Anbieter, bei denen man keine Daten eingeben muss, unseriös?

Man kann nicht grundsätzlich sagen, dass Kreditgeber, die keine Daten abfragen, unseriös sind. Es gibt immer mehr Anbieter, die ihren Kunden eine unproblematische und schnelle Möglichkeit anbieten, an Geld zu kommen, wenn ein finanzieller Engpass droht. Einige Anbieter ermöglichen sogar einen unkomplizierten Kredit an Menschen, die bereits negative Einträge in der Schufa haben. Unseriös sind nicht alle Anbieter, doch natürlich gibt es hier auch einige schwarze Schafe. Wer einen schufa-neutralen Kreditvergleich ohne Daten durchführen möchte, der sollte hier genau auf die Anbieter achten und prüfen, welche Konditionen die Kreditgeber mit sich bringen.

Schufa-neutrale Kreditanfrage

Wer nicht möchte, dass seine Kreditanfrage in der Schufa Auskunft hinterlegt wird, der sollte genau formulieren was er von den Banken möchte. Eine Auskunft zu den Kreditkonditionen von Banken oder unabhängigen Kreditgebern bleibt Schufa-neutral und wird nicht in der Datenbank hinterlegt. Wer jedoch seine individuellen Möglichkeiten für einen Kredit bei der Hausbank abfragt, muss damit rechnen, dass genau diese Anfrage für ein Jahr lang in der Schufa-Datenbank gespeichert wird.

Persönliche Vorsprache oft angenehmer

Seine persönlichen Daten zu Einkunft, Schulden, die Adresse oder auch den Arbeitgeber in einige Felder im Internet einzutragen ist die eine Sache, doch wo landen diese oft sensiblen Daten eigentlich, nachdem man sie in die vorgegebenen Felder online eingetragen hat? Viele Menschen möchten solche Daten nicht über das Internet preisgeben und fürchten daher den Kreditvergleich mit der Angabe wichtiger Daten.

Wer eine möglichst genauen Kreditvergleich ohne Daten stellen möchte und dafür auch die Angabe sensibler Daten in Kauf nimmt, damit ein genaues Ergebnis erzielt werden kann, hat stets auch die Möglichkeit, dies bei einem persönlichen Gespräch bei den Mitarbeitern der Hausbank zu tun. Es fällt vielen Konsumenten leichter, die benötigten Angaben zu Einkommen und Schulden einem Menschen aufzuzeigen, anstatt sie in kleine Felder auf einer Internetseite einzutippen. Im persönlichen Gespräch bleiben diese Daten unter den Teilnehmern des Gesprächs und bleiben nicht im Internet.

Lieber reale Daten und nutzen und echte Angebote erhalten

Es ist verständlich, dass man seine sensiblen Daten nicht jedem Anbieter mitteilen möchte aber dennoch ein gutes Kreditangebot in Anspruch nehmen will. Doch die Kreditanfrage ohne Angabe von Zahlen kann nur ungenaue Angebote mit sich bringen. Es ist also doch lohnenswert, wenn man seine Daten bei den Anbietern angibt, damit man reale Zahlen als Angebot erhalten kann. Wer jedoch einige Kniffe kennt, kann auch ohne die Angaben von Zahlen einen Kredit erhalten, der vielleicht jedoch nicht so gute Konditionen beinhaltet, wie das Angebot bei der Hausbank oder bei einem unabhängigen Kreditanbieter.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.