Montag, Dezember 11, 2023
Haustiere

Nachhaltiges Trockenfutter für ernährungssensible Hunde

Immer mehr Hundehalter legen beim Futterkauf Wert auf Nachhaltigkeit. Gleichzeitig soll natürlich eine bedarfsgerechte Ernährung des Vierbeiners gewährleistet werden. Hundenahrung auf Insektenbasis kann in diesem Zusammenhang die perfekte Lösung darstellen. Mit einem getreidefreien Hundetrockenfutter mit Insekten lässt sich einerseits die Umwelt entlasten und andererseits eine ausgewogene Nährstoffversorgung des Hundes sicherstellen.

Gesund und umweltbewusst: Hundenahrung auf Insektenbasis | Bild: Unsplash.com

Wie kann Hundefutter auf Insektenbasis die Umwelt entlasten?

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die mit dem Fleischkonsum verbundene Massentierhaltung eine enorme Umweltbelastung darstellt. Weltweit werden riesige Flächen für die Viehhaltung und den Anbau von Futtermitteln benötigt. Der Verbrauch an Wasser ist enorm und die Ausscheidungen der Nutztiere belastet die Böden und das Grundwasser. Überdies bilden zumindest Rinder bei der Verdauung ihrer Nahrung Methan, das um ein Vielfaches klimaschädlicher als das allseits beachtete CO2 ist.

Die Nutzung von Insekten als alternative Proteinquelle hat im Hinblick auf die Umwelt viele Vorteile:

  • Für die Zucht der Insekten wird nur ein Bruchteil des Platzes benötigt, der ansonsten für die Viehhaltung verwendet wird.
  • Da die Insekten ihre Nahrung sehr effizient verwerten, kann ein großer Teil der Flächen für den Futtermittelanbau anderweitig genutzt werden.
  • Bei der Herstellung von Insektenprotein wird deutlich weniger Wasser als bei der Produktion einer vergleichbaren Menge Fleisch verbraucht.
  • Die Insekten bilden kein Methan, was ihre Auswirkungen auf den Klimawandel auf ein Minimum reduziert.

Wie gesund ist Insektenprotein für Hunde?

Bei aller Liebe zur Umwelt dürften die wenigsten Hundehalter zu einem nachhaltigen Futter greifen, wenn damit keine bedarfsgerechte Ernährung ihres Vierbeiners möglich ist. Da Hunde sogenannte Semi-Karnivoren sind, benötigen sie zwingend eine ausreichende Menge an tierischen Proteinen.

Ob diese vom Huhn, vom Lamm oder von Insektenlarven stammen, spielt keine Rolle. Tatsächlich handelt es sich bei Insektenprotein um eine vollwertige Alternative zu herkömmlichem Fleisch.

Das Eiweiß von Schwarzen Soldatenfliegen (Hermetia illucens) besitzt eine hohe biologische Wertigkeit. Es punktet mit einem komplexen Aminosäureprofil und kann von Hunden sehr gut verdaut werden. Somit ist der dauerhafte Umstieg auf ein gutes Hundefutter mit Insekten kein Problem. Eine zusätzliche Fütterung mit fleischhaltiger Hundenahrung ist für eine bedarfsgerechte Eiweißversorgung nicht erforderlich.

Ernährungssensible Hunde können vom Futterwechsel profitieren

Insektenprotein ist Fleisch nicht nur ebenbürtig. Die innovative Eiweißquelle ist ihm in einigen Punkten sogar überlegen. Da es praktisch kein Allergiepotenzial besitzt, eignet es sich hervorragend für Hunde mit Futtermittelallergien.

Darüber hinaus können auch Vierbeiner mit diversen ernährungsbedingten Beschwerden von der ausgezeichneten Bekömmlichkeit des Insektenproteins profitieren. Das Hundefutter mit Insekten eignet sich zum Beispiel sehr gut für Hunde mit Gastritis, Pankreatitis, IBD und Niereninsuffizienz.

Bellfor: Vorreiter in Sachen Insektenfutter

Der deutsche Hundefutterhersteller Bellfor gilt bei der Nutzung von Insekten als Proteinquelle für Hunde als Vorreiter. Das Unternehmen hat bereits im Jahr 2016 die ersten Produkte mit der ungewöhnlichen Eiweißquelle auf den Markt gebracht.

Mittlerweile bietet Bellfor qualitäts- und umweltbewussten Hundebesitzern ein sehr großes Sortiment an Produkten auf Insektenbasis an. Neben getreidefreiem Trockenfutter mit Insekten umfasst das Angebot von Bellfor unter anderem auch Leckerlis, Nassfutter und Ergänzungsfuttermittel auf Insektenbasis.

Es ist also ohne Weiteres möglich, bei der Versorgung des eigenen Hundes komplett auf Fleisch zu verzichten, ohne dabei Bedenken hinsichtlich der Gesundheit des Tieres haben zu müssen.

Trockenfutter mit Insekten für kleine Hunde

Kleine Hunderassen haben einen verhältnismäßig schnellen Stoffwechsel. Deshalb ist es wichtig, dass ihr Futter protein- und energiereich ist. Vor diesem Hintergrund hat Bellfor mit seinem Landgut-Schmaus Mini ein spezielles Trockenfutter mit Insekten für kleine Hunde entwickelt. Die angepasste Rezeptur erfüllt die speziellen Ernährungsbedürfnisse der kleinen Vierbeiner, sodass einem aktiven und vitalen Hundeleben nichts im Weg steht.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Abonniere unseren Newsletter!

Sei immer up-to-date und verpasse keine Neuigkeiten mehr!