Crankworx Innsbruck 2019: Einziger Europa-Stopp der World Tour

Crankworx Innsbruck geht in die Verlängerung. Die Vorfreude auf das größte Gravity-Mountainbike-Festival der Welt steigt. Mountainbike-Fans aus Nah und Fern können sich von 12. bis 16. Juni 2019 zum mittlerweile dritten Mal auf ausgelassene Festivalstimmung, spektakuläre Contests, atemberaubende Sprünge der Profis, einen neuen Bewerb und ein buntes Rahmenprogramm im Bikepark Innsbruck freuen. Dabei ist Crankworx Innsbruck 2019 die einzige Gelegenheit, das beliebte Festival live in Europa mitzuerleben.

Crankworx Innsbruck 2019
Crankworx ©Crankworx Stefan Voitl

2019 wird erstmals der Bewerb Dual Slalom in Innsbruck stattfinden. Die Infrastruktur, die dafür errichtet und im Anschluss für jedermann nutzbar bleiben wird, trägt zur weiteren Verbesserung des Bike-Angebots im Bikepark Innsbruck bei. Durch Crankworx konnte in den letzten Jahren die infrastrukturelle Weiterentwicklung in Innsbruck vorangetrieben werden. Im letzten Jahr ist dem Bikepark Innsbruck mit dem neuen Trail „The Chainless One“ ein Coup gelungen. Kein Wunder also, dass der Bikepark Innsbruck Partner der Gravity Card ist, bei der mit nur einem Ticket die besten 20 Bikeparks Europas erkundet werden können.  

Neben Rotorua in Neuseeland und Whistler in Kanada wird Innsbruck 2019 zum dritten Mal Tour-Stopp des größten Gravity Mountainbike Festivals der Welt – 2019 erstmals als einziger Stopp in Europa. Dabei begeistern spektakuläre Bewerbe wie Slopestyle, Pumptrack, Whip-Off, Dual Speed and Style oder Downhill, sowie ausgelassene Festivalstimmung und ein umfangreiches Rahmenprogramm die internationalen Besucher. Auch für Kinder wird es mit Kidsworx wieder ein eigenes Programm geben, bei dem schon die Kleinsten ihre Geschicklichkeit am Bike testen und sich Tipps holen können.

Der Kartenvorverkauf für Crankworx Innsbruck 2019 startet im Frühjahr.

Text & Bild: Innsbruck Tourismus

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen