Dienstag, April 23, 2024
Unterhaltung

Kryptowährungen in Online Casinos: Alles über den aktuellen Trend

Die Auswahl der Zahlungsmethoden ist ein kritischer Punkt in jedem Online Casino. Schließlich geht es hierbei nicht nur darum, mit seriösen Partnern zusammenzuarbeiten, sondern gleichzeitig auch darum, den Nutzern eine möglichst spannende Auswahl verschiedener Zahlungsdienstleister bieten zu können. Wer beispielsweise einen Vulkan Vegas Bonus Code für die nächste Einzahlung erhält, möchte schließlich nicht einzig und allein für diesen Anlass ein Konto bei einem neuen Anbieter erstellen.

Bild: Unsplash.com / Kanchanara

Wert von Bitcoin und Co: Von Centbeträgen zu Mega-Summen

Bitcoin ist spätestens seit dem letzten großen Hype in aller Munde. Schließlich hat die Kryptowährung einen Aufstieg erfahren, der wohl kaum zu erwarten gewesen wäre. Denn während vor über einem Jahrzehnt kaum jemand von der Existenz der Kryptowährung wusste, wünschen sich mittlerweile tausende Krypto-Fans, bereits damals in den virtuellen Coin investiert zu haben. Trotz der damals niedrigen Preise für einen einzigen Bitcoin hat es die Währung nämlich geschafft, den eigenen Wert deutlich zu steigern.

Der Preis von über 50.000 Dollar für einen Bitcoin wäre damals nicht denkbar gewesen. Weil Bitcoins und andere Kryptowährungen plötzlich einen Höhenflug einlegen konnten und quasi Tag für Tag teurer wurden, ist auch das öffentliche Interesse an Cryptocoins konstant angestiegen. Heutzutage gibt es somit kaum noch Personen, die noch nie von Bitcoin und Co. gehört haben.

Kryptowährungen als reguläres Zahlungsmittel

Im Laufe der Zeit konnten sich Kryptowährungen als Zahlungsmittel etablieren. Während immer mehr Unternehmen die Zahlung ihrer Ware oder Dienstleistung mit Bitcoin und Co. ermöglichen, gibt es sogar bereits die ersten offiziellen Staaten, die den Bitcoin zur Landeswährung ausgerufen haben. Vor allem für Länder, deren Einwohner häufig im Ausland arbeiten und Gelder an die Familie in der Heimat senden möchten, wurde der Bitcoin aufgrund seiner Digitalität und geringen Gebühren schnell zu einem interessanten Zahlungsmittel.

Wenig verwunderlich ist dabei ein neuer Trend in der Branche der Online Casinos. Schließlich haben die Betreiber der Plattformen schnell erkannt, welches Potential in Kryptowährungen wie Bitcoin und Co. steckt und somit die Entscheidung getroffen, einige der beliebtesten Coins in ihr Sortiment für Zahlungsmethoden aufzunehmen. Mit dem ersten Casino, das diese Dienstleistung für seine Nutzer bereitstellt, begann die Ära der sogenannten Krypto-Casinos.

Online Casinos waren gestern, Krypto-Casinos sind der neueste Schrei!

Mit dem neuen Trend der Krypto-Casinos scheinen klassische Online Casinos langsam aber sicher alt auszusehen. Schließlich bietet die Möglichkeit, fortan auch Kryptowährungen als Mittel zur Einzahlung zu verwenden, nicht nur eine größere Auswahl für die Nutzer, sondern auch viele verschiedene Vorteile. Kryptowährungen sind beispielsweise schnell und mit vergleichsweise geringen Gebühren transferiert, ohne dabei zu viele Daten über die sendende oder empfangende Person preiszugeben. Zu den beliebtesten Kryptowährungen im Online Casino zählen:

  • Bitcoin
  • Bitcoin Cash
  • Litecoin
  • Dogecoin
  • Ethereum
  • Ripple
  • und viele mehr

Klassische Online Casino können hingegen in der Regel nur Kreditkarten, Banktransfer, Prepaidkarten und eWallets in ihrem Sortiment für Zahlungsmethoden aufführen. Durch die Kryptowährungen, die bei den aktuell im Trend liegenden Anbietern zusätzlich als Zahlungsmethode angeboten werden, haben Krypto-Casinos einen klaren Vorteil gegenüber ihren Mitbewerbern.

Keine Unterschiede in der Auswahl der Casino-Games

Wer davon ausgegangen ist, dass sich neben den verfügbaren Zahlungsmethoden auch weitere Unterschieden zwischen Online- und Krypto-Casinos finden lassen, liegt falsch. In der Tat liegt die einzige Differenz zwischen beiden Arten von Plattformen darin, dass Krypto-Casinos ihr Zahlungsangebot erweitert haben. Natürlich ist dennoch davon auszugehen, dass nicht jedes Online- bzw. Krypto-Casino die selben Spiele vorweisen kann und somit keine Garantie besteht, dass Sie ein und dasselbe Spiel auf zwei unterschiedlichen Plattformen finden werden.

Dies liegt in erster Linie jedoch nicht daran, dass sich Betreiber der modernen und im Trend liegenden Krypto-Casinos für einen anderen Aufbau ihres Spiele-Angebots entschieden haben, sondern vielmehr daran, dass nicht jeder Betreiber einer Plattform für Glücksspiel im Internet das gleiche Sortiment führen möchte und sich aus diesem Grund ein eigenes Angebot verschiedener Spiele von unterschiedlichen Herstellern aussucht und anschließend öffentlich zur Verfügung stellt.

Werden Kryptowährungen an Bedeutung verlieren?

Aktuell flacht der Trend rund um die Kryptowährungen erneut leicht ab. Dies ist jedoch noch längst kein Beweis dafür, dass Bitcoin und Co. auf lange Sicht an Bedeutung verlieren werden. Schließlich gab es bereits mehrere Phasen, in denen genau das zur Debatte stand. Jedoch schafften es die Kryptowährungen immer wieder, den Tiefflug zu beenden und eine neue Aufwärtsspirale zu starten. Fans von Krypto-Casinos müssen sich derzeit also nicht unbedingt Sorgen machen, dass die Chance, Kryptowährungen als Zahlungsmethode im Online Casino verwenden zu können, allzu bald verschwinden wird.

Fest steht jedoch, dass wir derzeit unsere Chance nutzen sollten, Bitcoin und Co. als Zahlungsmittel im Online Casino einsetzen zu können. Schließlich entstehen hierdurch Möglichkeiten, die vor einigen Jahren noch undenkbar gewesen wären. Vor allem Casino-Fans, die ohnehin über ein Krypto-Wallet verfügen, dürften über die aktuelle Entwicklung also mehr als erfreut sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.