Sonntag, Mai 19, 2024
Sex & ErotikWien

Die besten Bordelle und Laufhäuser in Wien 2024

Auf der Suche nach einem guten Laufhaus in Wien? Dann bis du hier genau richtig. Denn auf dieser Seite präsentieren wir dir die 5 besten Bordelle und Laufhäuser in Wien 2024. In dieser pulsierenden Metropole gibt es eine facettenreiche Auswahl an Etablissements, die anspruchsvollen Besuchern sinnliche Erlebnisse in stilvollem Ambiente versprechen. Von traditionellen Bordellen bis zu modernen Laufhäusern bieten diese Einrichtungen eine breite Palette von Dienstleistungen, die auf Diskretion, Qualität und individuelle Präferenzen ausgerichtet sind.

Tauche mit uns ein in die Welt der besten Adressen für sinnliche Begegnungen in Wien. Los gehts!

Bild: Unsplash.com / Dainis Graveris

Übersicht:

  1. Laufhaus Vienna
  2. Zollgasse 3
  3. Laufhaus Juchgasse
  4. Laufhaus Ici Paris
  5. Kontakthof

Hinweis: Die Reihenfolge ist zufällig gewählt

1. Laufhaus Vienna

Das Laufhaus Vienna ist das größte und modernste Laufhaus in Wien. Es befindet sich im 10. Wiener Gemeindeberzirk Favouriten. Bis zu 40 internationale Girls sind hier tätig und lassen keine Wünsche offen. Im Laufhaus Vienna werden Appartements an selbstständige Frauen vermietet, die ihre Räumlichkeiten individuell gestalten. Einige Damen halten ihre Türen offen, andere geschlossen, wobei ein grünes Licht signalisiert, dass Gäste willkommen sind.

Die Preise für die angebotenen Dienstleistungen variieren, und die Kontaktaufnahme erfolgt direkt über die sichtbaren Telefonnummern der Damen. Die Gesundheit der Frauen wird regelmäßig ärztlich überprüft und vom Haus überwacht.

Der Eintritt ist kostenlos, und im Eingangsbereich gibt es eine Übersicht der anwesenden Damen mit ihren Serviceangeboten. Bilder an den Türen geben einen Überblick, um die Auswahl zu erleichtern.

Das Personal strebt danach, den Aufenthalt für die Gäste so angenehm wie möglich zu gestalten, und die lockere Atmosphäre im Laufhaus Vienna schafft eine entspannte Umgebung für die Besucher.

2. Zollgasse 3 – Laufhaus Wien Mitte

Das Laufhaus Zollgasse 3 in Wien Mitte liegt unmittelbar beim Bahnhof Wien-Mitte und präsentiert sich als eine neue Adresse für anspruchsvolle Besucher. Von der zentralen Lage am Stubenring im 1. Bezirk sind es nur wenige Gehminuten zu Fuß.

Das sechsstöckige Gebäude setzt auf einen innovativen Standard hinsichtlich Exklusivität, Ausstattung, Hygiene und Bequemlichkeit im Kontext von Laufhäusern. In den modernen Apartments stehen attraktive Damen aus verschiedenen Teilen der Welt zur Verfügung. Vor jedem Apartment befindet sich ein Bildschirm, der eine Diashow mit aussagekräftigen Bildern der jeweiligen Bewohnerin zeigt. Kunden haben die Möglichkeit, die erwarteten Leistungen in Ruhe zu besprechen, bevor sie die Dame ihrer Wahl in ihr Apartment begleiten.

Die Damen im Laufhaus Zollgasse 3 sind selbstständig und bemühen sich, den individuellen Wünschen ihrer Kunden nachzukommen. Jede Mieterin verfügt über ein Gesundheitsbuch, was maximale Sicherheit gewährleistet und die bedenkenlose Inanspruchnahme aller angebotenen Services ermöglicht. Die zentrale Lage erlaubt es Kunden, sowohl tagsüber als auch nachts, das Haus diskret und anonym zu besuchen.

Das Angebot wird durch wöchentlich wechselnde internationale Girls erweitert. Die Öffnungszeiten sind täglich von 10 bis 02 Uhr, was den Kunden Flexibilität bei ihrem Besuch ermöglicht. Das Laufhaus Zollgasse 3 verspricht eine vielfältige Auswahl und lädt Besucher dazu ein, einen diskreten Zwischenstopp in ansprechender Atmosphäre zu erleben.

3. Laufhaus Wien Juchgasse

Das Laufhaus Wien Juchgasse 11 ist ein verlockendes Refugium im städtischen Herzen. Zwischen Cafés, Geschäften und Grünanlagen gelegen, bietet es in 25 Apartments Frauen aus aller Welt. Per Aufzug gelangen Gäste zu den neun Etagen, wo sie mit den Damen plaudern und ihre Wünsche besprechen können, bevor sie in die privaten Zimmer folgen. Die selbstständig arbeitenden Damen verfügen über Gesundheitsbücher für maximale Sicherheit. Das Laufhaus pflegt die Tradition, Kunden wie Könige zu behandeln, weshalb Stammgäste seit den 70er Jahren kommen. Die „Juchgasse 11“ ist ein Insider-Begriff für Diskretion und internationale Atmosphäre. Geöffnet von 10.00 bis 02.00 Uhr, verspricht dieses Laufhaus sinnliche Momente in charmantem Ambiente.

4. Laufhaus Ici Paris

Das „Laufhaus ici Paris“ ist ein exklusiver Ort für sinnliche Erlebnisse mit bis zu 27 internationalen Mädchen aus verschiedenen Nationen. Der Eintritt ist kostenlos, und im Eingangsbereich gibt es eine Fotogalerie, die eine Vorauswahl der verfügbaren Damen präsentiert. Die Mädchen mieten Apartments eigenständig und nutzen diese auf eigene Rechnung. Die Verfügbarkeit signalisieren rote oder grüne Schilder an den Zimmertüren.

Die Preise für die angebotenen Dienstleistungen beginnen ab €50,– und unterliegen einer Mindestpreisregelung. Die Gesundheit der Mädchen wird regelmäßig ärztlich überprüft. Für besondere Vorlieben steht eine „Folterkammer“ im Stil eines alten Burgverlieses zur Verfügung, stundenweise oder privat anmietbar. Ein Gyno-Stuhl komplettiert das Angebot. Reservierungen und Fragen können telefonisch unter 01/256 10 50 geklärt werden. Die Kammer bietet zudem die Möglichkeit, Sado-Maso-Leidenschaften im Stil von Fifty Shades of Grey auszuleben. Tauche ein in eine Welt der sinnlichen Freuden im „Laufhaus ici Paris“.

5. Kontakthof

Der Kontakthof begrüßt seine Gäste durch eine einladende Hofeinfahrt, die direkt in einen charmanten Schanigarten führt. In drei einstöckigen Gebäuden mit insgesamt 36 Zimmern können die Besucher frei wählen und sich ungezwungen bewegen. Im Kontaktraum gibt es alkoholfreie Getränke für nur einen Euro und eine Übersicht aller Girls.

Diese Einrichtung definiert eine neue, kostengünstige Art der Unterhaltung ohne versteckte Kosten, wie Eintritt oder Separeegebühren. Gäste verhandeln direkt mit den Mädchen und ziehen sich bei Einigung in deren Appartements zurück. Sollte der Durst vor oder nach der Unterhaltung aufkommen, stehen alkoholfreie Getränke zu einem erschwinglichen Preis von 1,50 Euro bereit.

Die Selbstständigkeit der Sexarbeiterinnen im Kontakthof ermöglicht es ihnen, Preise, Anwesenheit und Service nach eigenem Ermessen zu bestimmen.

  • Adresse: Erlaaer Str. 37, 1230 Wien
  • Öffnungszeiten: Täglich von 09:00 bis 23:00 Uhr
  • Webseite: http://kontakthof.at/

Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert ein Laufhaus in Wien?

Ein Laufhaus ist eine Form von Bordell, die sich durch bestimmte Merkmale und Funktionsweisen auszeichnet:

  • Offene Struktur: Im Gegensatz zu herkömmlichen Bordellen sind Laufhäuser in der Regel so konzipiert, dass die Prostituierten ihre Dienste in separaten Zimmern anbieten, die sich entlang eines Flurs befinden. Die Türen zu diesen Zimmern sind oft geöffnet oder zumindest teilweise offen, sodass die Kunden die anwesenden Damen sehen können.
  • Freie Auswahl: Kunden betreten das Laufhaus und können frei zwischen den Zimmern der anwesenden Prostituierten wählen. Die Damen präsentieren sich oft in aufreizender Kleidung, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu erregen.
  • Direkte Verhandlungen: Im Laufhaus verhandeln die Kunden direkt mit den Prostituierten über die angebotenen Dienstleistungen und Preise. Es gibt in der Regel keinen Manager oder Vermittler, der die Verhandlungen übernimmt.
  • Diskretion: Obwohl die Struktur offen ist, legen viele Laufhäuser Wert auf Diskretion und Privatsphäre. Die Kunden können sich mit der ausgewählten Prostituierten in ein Zimmer zurückziehen, um die Dienstleistungen in privater Atmosphäre zu genießen.

Was kostet ein Besuch im Laufhaus in Wien?

Es gibt keinen festgelegten Preis für einen Besuch im Laufhaus in Wien. Die Preise werden üblicherweise individuell mit den selbstständig tätigen Damen vor Ort ausgehandelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.