Tirol im Rad-Fieber bei der UCI Straßenrad WM 2018

Von 22. bis 30. September ist es soweit – Innsbruck-Tirol verwandelt sich in die Hochburg des Radsports und wird Austragungsort der UCI Straßenrad WM 2018. Rund 250 Mio. TV-Zuseher weltweit werden mitverfolgen, wenn die besten Athleten des Radsports um die Regenbogentrikots kämpfen.

UCI Straßenrad-WM 2018
UCI Straßenrad-WM 2018 | Bild: Innsbruck-Tirol Rad WM 2018 GmbH / EXPA

Etwa 1.000 RadrennfahrerInnen stellen sich bei der UCI Straßenrad WM zwölf Rennen in drei Disziplinen; dem UCI Mannschaftszeitfahren, dem Einzelzeitfahren und dem Straßenrennen. Dabei gibt es vier Startorte – das Ötztal mit der AREA 47, Hall-Wattens mit den Swarovski Kristallwelten, Rattenberg in der Region Alpbachtal Seenland und Kufstein. Das Ziel ist dabei immer vor der Hofburg in Innsbruck. Highlight der UCI Straßenrad WM 2018 ist das Straßenrennen der Herren Elite am Sonntag, den 30. September 2018. Dabei legen die Profis insgesamt über 250 Kilometer und knapp 5.000 Höhenmeter zurück.

Für den Gesamtzeitraum der Veranstaltung werden bis zu 500.000 ZuseherInnen erwartet. 1.500 freiwillige Helfer und Streckenposten werden im Einsatz sein, wenn insgesamt eine Strecke von 1.100 Kilometern – eine Strecke von Innsbruck bis Hamburg – zurückgelegt wird. Sicherheit steht dabei an erster Stelle – nicht ohne Grund ist HELMI, der „Superheld der Sicherheit“ das offizielle Maskottchen der UCI Straßenrad WM 2018.

Anfeuern kann man die RadrennfahrerInnen direkt an der Strecke oder im Zielbereich. Tickets für den Zielbereich gibt es ab € 9,90 in der Innsbruck Tourismus Information oder online unter tickets.innsbruck-tirol2018.com. Egal, ob VIP-Gast oder Fan im Zielbereich, mit einem Ticket für die UCI Straßenrad WM 2018 ist man hautnah dabei, wenn die WeltmeisterInnen in die Zielgerade einfahren und mit dem Regenbogentrikot des Weltradsportverbandes UCI (Union Cycliste Internationale) gekürt werden. Die tirolweite kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel (VVT & IVB) am Gültigkeitstag des Tickets und ermäßigte Preise für die Swarovski Kristallwelten und die Nordkettenbahnen im Eventzeitraum gibt es als absolute Top-Leistung dazu. Konzerte und DJs runden das Megasportereignis musikalisch ab.





Im Rahmenprogram wird außerdem ein sportliches Highlight geboten: Beim Jedermann-Rennen „Krone Ride to Höll“ am 29. September 2018 bekommen exakt 2.018 Sportler die einzigartige Gelegenheit, auf den Spuren der Weltmeister zu radeln und sich über die „Höll“, dem steilsten Teilstück der Strecke mit bis zu 28% Steigung, mit den Zeiten der Stars zu messen. Die Anmeldung dafür läuft unter www.innsbruck-tirol2018.com/ride-to-hoell.

Alle Informationen unter www.innsbruck-tirol2018.com.

Impressionen:


Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Innsbruck CITYGUIDE - Alles was DU über Innsbruck wissen musst

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen