Beste Skihütte Europas

Wedelhütte in der Skiregion Hochzillertal-Kaltenbach ausgezeichnet

Wedelhütte in der Skiregion Hochzillertal-Kaltenbach ausgezeichnet ©(C) Schultz Gruppe | becknaphoto

2.350 Meter Höhe, Weitblick und viel Kulinarik

„Wir freuen uns sehr über das Leservoting. Das zeigt, das wir mit unserem Hütten-Konzept am Puls der Zeit sind und das bieten, was sich Gäste für einen schönen Skitag wünschen: Besondere, qualitätsvolle Kulinarik, besonderen Ausblick und die Möglichkeit, die Bergwelt für ein paar Nächte sein Zuhause nennen zu können“, freut sich Martha Schultz, Mitinhaberin der Schultz Gruppe.


Die Wedelhütte steht Mitten in der Skiregion Hochzillertal-Kaltenbach auf 2.350 Metern. Gekennzeichnet durch den traditionellen Stil mit natürlichen Materialien und dem edlen Design machen den besonderen Charme der Luxus-Hütte mit Chalet-Atmosphäre aus. Vom Superfood Salat über den Wedelhütten Burger bis hin zum klassischen Kaiserschmarren aus Dinkelmehl bereiten die Köche frische Speisen für jeden Geschmack zu.

Von der weitläufigen Sonnenterrasse, zwischen den Hausbergen Wimbach- und Marchkopf, genießen Gäste den Weitblick auf die Dreitausender der Zillertaler Alpen. In der Sunbed-Area entspannen Skifahrer zu guten House-Tunes. Und wer noch nicht nach Hause wedeln möchte, findet in den Suiten besonderen Komfort. Infrarotkabine, Sauna, Dampfbad, Whirlpool und ein eigener Fitnessraum bringen die Entspannung nach einem aufregenden Skitag.

Text und Bild von Tirol Werbung