NEW ORLEANS FESTIVAL 2019

Zum bereits 21. Mal geht heuer im Sommer das „New Orleans Festival“ über die Bühne, das vom Innsbruck Marketing unter der Leitung von Bernhard Vettorazzi gemeinsam mit dem künstlerischen Leiter Markus Linder organisiert und wieder zu einem bunten Treffpunkt zwischen einheimischer Musik-Prominenz und Stars aus New Orleans wird.

New Orleans Jazz Festival Innsbruck 2019
Bereits zum 21. Mal geht heuer im Sommer das „New Orleans Festival“ über die Bühne | Bild: Emanuel Kaser

New Orleans ist nicht nur die Wiege des Jazz, sondern auch eine Partnerstadt von Innsbruck. Augenfälligstes und vergnüglichstes Zeichen dieser Städtepartnerschaft ist das jährlich stattfindende New Orleans Festival, das das Sommerfeeling der Metropole am Mississippi-Delta nach Innsbruck bringt. Innsbruck verbindet mit New Orleans eine langjährige Städtepartnerschaft. Auch die Universität Innsbruck und die Universität in New Orleans praktizieren eine intensive Partnerschaft, die über den Sommer einen Studentenaustausch vorsieht.

Zum vierten Mal trifft man sich am Innsbrucker Landhausplatz, der sich in den letzten Jahren als wahrer Segen für das Festival erwiesen hat. Mit dabei sind zum ersten Mal Hyperphlyy aus den Südstaaten. Familie steht ganz oben bei dieser New-Orleans-Band , die von den beiden Cousinen Danica Hart und Trea Swindle gegründet wurde. Die für den Grammy nominierte Danica Hart und die besonders talentierte Trea singen zusammen seit ihren Kindertagen in der kleinen Stadt Poplarville im Bundesstaat Mississippi. Neulich gesellte sich Danielas jüngere Schwester Devynn Hart als dritte Sängerin dazu, das Gesangstrio besticht seither durch die musikalische Perfektion und ihre Bühnenpräsenz.

Begleitet von einem exquisiten Männerquartett, begeistert die Band seit zwei Jahren die Musikliebhaber und Besucher von New OrleansAlle Blues- Soul und Gospelfreunde können sich auf ganz spezielle New Orleans Nächte freuen!

New Orleans Festival Innsbruck 2019
Das gesamte Programm am Landhausplatz ist komplett kostenlos | Bild: Emanuel Kaser

Ergänzt wird das Programm durch viele MusikerInnen der heimischen Musikszene, die ihr Können gerne einem breiten Publikum präsentieren werden. Apropos Publikum: Es ist schon etwas Besonderes, dass das Programm am Landhausplatz bei freiem Eintritt erlebbar ist. Fixe Bestandteile des Programms sind wieder die „Tyrolean Blues Night presented by Hard Rock Cafe Innsbruck“ am Donnerstag, den 18. Juli, die „Gospel-Messe“ am Sonntag, den 21. Juli im Innsbrucker Dom und am Abend die Farewell-Party im Congress igls sowie viele After- Show-Konzerte in den Innsbrucker Clubs.





Gerne möchten wir auf noch zwei specials im Rahmen des Festivals hinweisen:

Lange Nacht der Musik

Zum zweiten Mal findet am Donnerstag, den 11. Juli, eine „Lange Nacht der Musik“ in vielen Innenstadt-Clubs und Bars statt. „Easy listening“ wird dabei eine ganz besondere Bedeutung bekommen.





Der Hausberg hat den Blues

Am Sonntag, den 14. Juli, steht der Patscherkofel ganz im Zeichen des Blues. Alle Bluesfreunde und begeisterte Wanderer sind eingeladen, im Schutzhaus, auf der Patscher Alm, in der Gipfelstube oder auf Boscheben bei exzellenter Musik das tolle Panorama zu genießen, ganz unter dem Motto „blues meets mountain“. Mit von der Partie ist natürlich Markus Linder, der sich diesmal auf ungewohntem Terrain mit seiner Melodika bewegt. Los geht´s ab 12:30 Uhr.

Alle Programmdetails unter: www.neworleansfestival.at

 

Text von Innsbruck Marketing GmbH

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen