Säfte und Smoothies: Die besten Saftbars in Innsbruck

In Innsbruck lebt man gesund! In der unmittelbaren Umgebung der Stadt finden sich zahlreiche Wanderwege, Klettersteige, Radrouten und andere Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. Wer dazu noch eine ausgewogene Ernährung an den Tag legt, tut seinem Körper etwas Gutes. In der breitgefächerten Restaurant- und Barszene von Innsbruck ist das gar nicht schwer, denn gesunde Angebote gibt es viele. Besonders beliebt sind Smoothie- und Saftbars, die genau das verkaufen, was der Name bereits sagt: leckere Getränke aus frischen Früchten und vitaminreichem Gemüse. Wir wissen, wo man die schmackhaftesten Smoothies der Stadt bekommt!

Smoothies Innsbruck
Etwa fünf Hände voll Obst und Gemüse sollte man täglich zu sich nehmen. Mit einem Smoothie ist das schnell erledigt | Bild: Unsplash

So gesund sind Säfte und Smoothies

Etwa fünf Hände voll Obst und Gemüse sollte man täglich zu sich nehmen. Realistisch betrachtet, schaffen dies allerdings die wenigsten Österreicher, denn die Landesküche ist relativ deftig und vitaminarm. Zwar ist nicht jeder in Innsbruck täglich Hausmannskost, aber auch die beliebte italienische Küche kommt mit viel Käse und Pasta aus, benötigt allerdings wenig Gemüse. Säfte und Smoothies sind deshalb eine tolle Möglichkeit, um ein paar Extraportionen an gesunden Lebensmitteln in den Tag zu „schummeln“. Dazu werden die natürlichen Zutaten roh verarbeitet und verlieren damit keine hitzebeständigen Vitamine und Spurenelemente. Säfte eignen sich vor allem für jene Menschen, die zwischen den Mahlzeiten einen Durstlöscher benötigen, verfügen allerdings nicht über die guten Faserstoffe, die beim Pressen abgesiebt werden.

Wer tatsächlich alle gesunden Bestandteile von Obst und Gemüse genießen möchte, entscheidet sich daher für einen Smoothie, bei dessen Zubereitung die Lebensmittel einfach nur im Ganzen püriert werden. Besonders empfehlenswert sind grüne Smoothies, da sie wertvolle Gemüsesorten wie Spinat, Kohl oder Rucola enthalten. Grüne Smoothies und Säfte liefern dank der hohen Mengen an Chlorophyll und ihrer Vitamindichte Energie für den gesamten Tag. Fügt man dann auch noch Zutaten wie Maca-Pulver oder Matcha hinzu, hilft das Getränk dabei, den gesamten Tag in der Arbeit, bei Prüfungen oder sogar bei Wettkämpfen fokussiert zu bleiben. Deshalb schwören sogar einige Pokerspieler auf die grünen Drinks. Fügt man dem grünen Gemüse intensive Obstgeschmäcker von Bananen, Kiwis oder Ananas hinzu, schmeckt man sie fast gar nicht mehr heraus.

Smoothies Innsbruck
Wer keine Zeit für die eigene Smoothie-Produktion hat, kann sich in Innsbruck an einigen Orten einfach verwöhnen lassen | Bild: Unsplash

Smoothies und Säfte zum Mitnehmen

Auch wenn die leckeren Drinks aus Obst und Gemüse hervorragend schmecken und dazu sehr gesund sind, haben sie ein kleines Manko: Die Zubereitung erfordert ganz schön viel schälen, zerkleinern und pressen. Dazu sollten die Getränke immer frisch zubereitet werden, da einige Vitamine sensibel auf Lichteinwirkung reagieren und schnell zerfallen – darunter z. B. Vitamin C. Wer keine Zeit für die eigene Smoothie-Produktion hat, kann sich in Innsbruck an einigen Orten einfach verwöhnen lassen.

Eine echte Empfehlung ist Cat’s Saftladen in der Museumsstraße. Seit 2013 serviert die kleine Saftbar seinen Kunden leckere Säfte und Smoothies, die ganz frisch zubereitet werden. Hier findet man tolle Mischungen aus tropischen und heimische Früchten, dazu eine Vielzahl an grünen Smoothies. Wie wäre es z. B. mit Ananas, Apfel und Spinat? Damit werden viele wichtige Vitamine abgedeckt, gleichzeitig wird der etwas bittere Geschmack des Spinats gänzlich von der Ananas überdeckt.

Ebenfalls einen Besuch wert ist die Rauch Juice Bar am Burggraben. Hier wagt man sich an etwas außergewöhnlichere Kreationen, die aber einfach fabelhaft schmecken. Der Drink Adonis besteht z. B. Karotte, Granatapfel, Orange und Koriander. Wer am Vortag eine lange Nacht hatte, entscheidet sich vielleicht für den Happy Hangover, bestehend aus Roten Rüben, Limette, Apfel und Basilikum – lecker! Im urigen Café Immerland gibt es jeden Tag einen anderen Smoothie, je nachdem welches Obst gerade verfügbar ist. Dazu findet man frischgepresste Säfte und leckere, selbstgemachte Limonaden auf der Speisekarte. To-Go gibt es die Getränke hier zwar nicht, bei der schmackhaften Frühstücksauswahl des Lokals will man aber sowieso länger bleiben.

Wer in Innsbruck nach einer echten Vitaminbombe sucht, wird bei unseren Empfehlungen schnell fündig. Hier erhält man frische Säfte und Smoothies mit gutem Preis-Leistungs-Niveau und muss sich um nichts selbst kümmern. Wer mehrmals pro Woche einen Smoothie trinkt, vor allem jene mit hohem Gemüseanteil, kann die eigene Gesundheit damit maßgeblich verbessern. Und außerdem schmecken die süßen, wohligen Drinks einfach super lecker und erfrischen!