Sonntag, Mai 19, 2024
AktivitätenInnsbruck

Tirol CleanUP Days 2022

Das Projekt zum Schutz der Natur macht auch in der Region Innsbruck halt

Vom 28. bis 31. Juli 2022 finden erstmals die CleanUP Days in Tirol statt. Dabei treffen sich Naturbegeisterte in Kleingruppen, um gemeinsam Müll am Berg, in den Wäldern, an Seeufern, in Gemeinden und an weiteren Orten zu sammeln, um ein Zeichen für die Natur zu setzen.

Auch in der Region Innsbruck wird im Rahmen des gemeinschaftlichen Outdoor-Erlebnisses ein wesentlicher Beitrag für den Umweltschutz geleistet. Interessierte können sich jederzeit für die Aufräumaktion anmelden und Teil des nachhaltigen Projekts werden. Ausgabestellen für die CleanUP-Kits sind in Innsbruck, Igls, Axams und Mieming zu finden.

Bildrechte: PATRON Plasticfree Peaks

Einheimische und Gäste finden in der Region Innsbruck perfekte Rahmenbedingungen für ein breites Freizeitangebot vor. Die alpin-urbane Umgebung bietet gleichermaßen Abenteuer als auch Erholung. Damit weiterhin unvergessliche Momente inmitten der Natur erlebt werden können, gilt es auf den Landschaftsschutz zu achten. Darauf wird mit lokalen Initiativen des Alpenvereins, der Innsbrucker Kommunalbetriebe (IKB) und weiteren Vereinen sowie nun auch mit den Tirol CleanUP Days als internationale Aktion aufmerksam gemacht. „Es freut uns, dass die CleanUP Days auch in der Region Innsbruck stattfinden werden und wir ein Teil davon sind. Aufräumaktionen wie diese sind ein wichtiges Zeichen in Sachen Umweltschutz und wir sind froh, dass das Projekt so viel Aufmerksamkeit bekommt, denn der Erhalt unserer schönen Natur ist für uns von großer Bedeutung“, sind sich Barbara Plattner, Geschäftsführerin von Innsbruck Tourismus, und Obmann Mario Gerber einig.

Die Natur vom Müll befreien

Bei den Tirol CleanUP Days stehen die Vielfalt und Schönheit des Lebens- und Naturraums im Vordergrund. Organisiert werden die Tage vom gemeinnützigen Verein PATRON e.V. in Zusammenarbeit mit der Österreich Werbung und den sechs beteiligten Tiroler Regionen: der Naturpark Lech mit der Naturparkregion Reutte und dem Lechtal, die Region Achensee, die Region PillerseeTal, die Region St. Johann in Tirol und die Region Innsbruck. Im Vorjahr kamen im Rahmen der gesamten Initiative bereits über 5.000 Freiwillige für den guten Zweck zusammen. Dieses Jahr sind die Tirol CleanUP Days, nach den Initiativen am Bodensee, im Schwarzwald und im Allgäu, die vierte Station der PATRON CleanUP Tour 2022.

Bildrechte: Innsbruck Tourismus, Markus Mair

Gemeinsam Gutes tun

Die Teilnehmer können das Datum sowie die Route selbst auswählen und so ihre favorisierten Orte in der Region weiter sauber halten. Für den Eventzeitraum werden Abholstationen im Kaufhaus Tyrol in Innsbruck sowie den Tourismus Informationen in Igls, Axams und Mieming eingerichtet. Dort können Mitwirkende ihre kostenlosen CleanUP-Kits, bestehend aus einer recyclebaren Gewebetasche und einer Edelstahlzange, abholen. Informationen zu den Abholstationen, Müllsammelstellen und Routen der teilnehmenden Teams können in der CleanUP Map eingesehen werden. Außerdem können alle Naturbegeisterten an einem Gewinnspiel teilnehmen, bei dem unter anderem Übernachtungen in Tirol, eine Ballonfahrt und ein Urlaub gewonnen werden können.

Höhepunkt in Innsbruck

Der gemeinsame Erfolg der Aufräumaktion wird im Zuge von zwei Live-Konzerten gleich doppelt gefeiert: Singer-Songwriter Daniel Avens wird Songs von seinem ersten Album performen und auch die lokale Sängerin Helianth wird mit ihren bewegenden Texten für ein weiteres Highlight sorgen.

Quelle: Text und Bilder von Innsbruck Tourismus, Burggraben 3, 6020 Innsbruck